The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim-NPC ausspioniert: Ulfric stürzt Himmelsrand ins Chaos

von Martin Hartmann (Mittwoch, 03.11.2021 - 14:49 Uhr)

Skyrim-Fan findet heraus, was die NPCs machen, wenn niemand hinsieht. Bildquelle: Getty Images/ ratpack223
Skyrim-Fan findet heraus, was die NPCs machen, wenn niemand hinsieht. Bildquelle: Getty Images/ ratpack223

Die NPCs von The Elder Scrolls 5: Skyrim sind nicht unbedingt für ihr intelligentes Verhalten bekannt. Ein Spieler hat es sich jetzt zur Aufgabe gemacht, den Anführer der Sturmmäntel auf seiner Reise durch Himmelsrand zu verfolgen. Ulfric Sturmmantel lässt dabei keinen Stein auf dem anderen.

Skyrim-Fan verfolgt Ulfric Sturmmantel

Im Zuge der Hauptquest von The Elder Scrolls 5: Skyrim erhaltet ihr die Möglichkeit einen vorübergehenden Frieden zwischen den Sturmmäntel und den Imperialen zu schmieden. Das Drachenblut bereitet also ein Treffen auf Hoch-Hrothgar vor und lädt die Anführer der verfeindeten Fraktionen ein. Der Reddit-User marigoldsandviolets bemerkt hierbei, dass Ulfric Sturmmantel keine Sekunde zögert und sich vollkommen alleine auf den Weg zum Hals der Welt macht.

Eine mutige Entscheidung für jemanden, der gerade erst knapp seiner eigenen Hinrichtung entkommen ist. Auf seiner Reise wird jedoch klar, dass Himmelsrand jemanden braucht, der es vor Ulfric Sturmmantel schützt und nicht umgekehrt. Der Spieler berichtet, dass der (immerhin unsterbliche) NPC auf dem Weg alles und jeden attackiert hat, der sich ihm in den Weg gestellt hat. Seien es Bären oder Banditen oder komplette imperiale Patrouillen, niemand ist sicher vor dem Jarls von Windhelm.

Skyrim-NPC ist nicht aufzuhalten

Besonders skurril wird das Abenteuer schließlich, als Ulfric in Flusswald ankommt und ohne Provokation den Schmied Alvor erschlägt. Die daraufhin heraneilenden Wachen können den Berserker ebenfalls nicht stoppen. Laut marigoldsandviolets dauerte es ganze 20 Minuten, bis sich Ulfric so weit von der Stadt weggekämpft hatte, dass sie die Verfolgung schließlich aufgaben.

Der Spieler hat einige der besonders aufregenden Abenteuer Ulfrics auch auf seiner Switch aufgenommen. Hier könnt ihr euch die auf Reddit verlinkten Aufnahmen ansehen. Im Anschluss an die Konferenz verfolgte er außerdem Elisif and Tullius auf ihrem Weg nach Einsamkeit. Die Imperialen verhielten sich dabei leider jedoch unauffällig und gesetzestreu.

The Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition [PlayStation 4]

The Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition [PlayStation 4]

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 28.11.2022 02:30 Uhr

Skyrim: 8 unvergessliche Schauplätze

Skyrim: 8 unvergessliche Schauplätze
Bilderstrecke starten (9 Bilder)

Ein Skyrim-Spieler verfolgt Ulfric Sturmmantel auf seinem Weg zur Friedenskonferenz von Hoch-Hrothgar. Unterwegs bekämpft der Jarl alles und jeden, der sich ihm in den Weg stellt. Sogar ein wehrloser Schmied fällt dem Sturmmantel-Anführer zum Opfer.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Skyrim-NPC ausspioniert: Ulfric stürzt Himmelsrand ins Chaos
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website