Grand Theft Auto: Vice City

GTA Trilogy: Große Spieler-Ängste werden wahr

von Nathan Navrotzki (Mittwoch, 17.11.2021 - 11:59 Uhr)

Einige Original-Songs aus den alten GTA-Spielen haben nicht ihren Weg ins Remaster gefunden. (Bild: Rockstar Games / Getty Images – SIphoptography)
Einige Original-Songs aus den alten GTA-Spielen haben nicht ihren Weg ins Remaster gefunden. (Bild: Rockstar Games / Getty Images – SIphoptography)

Obwohl die neue GTA-Trilogy den Beinamen "Definitive Edition" trägt, müssen die Spieler auf einige Inhalte der Originale verzichten. Vor allem bei den Songs, die im Spielradio laufen, musste Rockstar die Schere ansetzen und einige Titel entfernen.

GTA Trilogy: Diese Songs fehlen

Die Spielsammlung GTA Trilogy ist nun offiziell erschienen und klärt die wichtige Frage danach, welche Songs aus vergangenen Spielen es zurückgeschafft haben. Klassiker wie Totos "Africa", Nenas "99 Luftballons" und Guns N' Roses "Welcome to the Jungle" laufen zum Beispiel wieder im Radio. Auch Snoop Dog, Depeche Mode, Slayer, Alice in Chains und viele weitere sind wieder mit von der Partie.

Leider müssen Spieler und Spielerinnen aber auch ein paar Verluste einstecken. Ozzy Osbourne, Michael Jackson, Lionel Richie, Rage Against the Machine und einige andere Interpreten werdet ihr nicht mehr in den Radios von Vice City und San Andreas zu hören bekommen. (Quelle: VGC)

Originalmeldung vom 09. November 2021 - 12:34 Uhr:

Leak meint: Diese Lieder werden gestrichen

Auf den in Neonlicht getränkten Straßen von Vice City entlangfahren und dabei dem Radio lauschen, welches die besten Hits der 80er spielt – das ist pure Nostalgie. GTA-Fans bangen nun aber um einige Songs, die es vielleicht nicht in GTA Trilogy zurückschaffen könnten.

Grund dafür ist ein angeblicher Leak, der die Songliste des gesamten Soundtracks zum Spiel zeigt. Ein paar Klassiker wie "Billie Jean" und "White Wedding" sollt ihr demnach wieder in GTA: Vice City und GTA: San Andreas auf die Ohren bekommen. Andere Fanlieblinge, wie Killing in the Name, haben demnach kein grünes Licht für die Neuauflagen bekommen. (Quelle: Reddit / ZerroTheDragon)

Anderen Quellen zufolge sei die Songliste aber bereits als Fälschung bestätigt worden. Es gibt also nach wie vor keinerlei Sicherheit darüber, zu welchen Songs ihr euren kriminellen Machenschaften in GTA Trilogy nachgehen werdet. (Quelle: Twitter / GTANet)

Also bleibt vielleicht doch alles beim Alten?

Ob es die Lieblingssongs der Fans zurück in GTA 3, Vice City und San Andreas schaffen werden, ist unsicher. Aufgrund von Copyrights und ausgelaufenen Verträgen zwischen Rockstar und den Plattenfirmen, könnten nämlich trotzdem ein paar der legendären Lieder ausbleiben.

Bei Re-Releases von GTA-Spielen gab es in der Vergangenheit immer wieder fehlende Songs auf ihren Soundtracks. So wurde auch das bereits erwähnte Lied "Billie Jean" für einen früheren Re-Release von GTA: Vice City gestrichen, weil die Lizenzen bei Sony Music lagen. GTA 4 und GTA 5 haben Songs sogar im Nachhinein per Patch entfernt, wenn ihre Lizenzen ausgelaufen waren.

Vielleicht hat Rockstar Games dieses Mal ja einiges mehr aus den Verhandlungen mit den Plattenfirmen rausholen können. Vermutlich werdet ihr aber trotzdem auf den einen oder anderen guten Song verzichten müssen.

Ihr wollt mehr Spiele mit atemberaubenden Soundtracks? Dann klickt euch mal durch die folgenden 8 Spiele und tut euren Ohren etwas Gutes:

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. GTA Trilogy: Große Spieler-Ängste werden wahr
Meinungen - Grand Theft Auto: Vice City
lukas130902
45

von lukas130902(2)

batmobil24
81

von batmobil24(30) 1

Alle Meinungen

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website