Uncharted 4 - A Thief's End

Neuauflage von PS4-Hit: Spieler müssen auf Multiplayer verzichten

von Sanel Rihic (Freitag, 26.11.2021 - 14:13 Uhr)

Nathan Drake bleibt Solo in der neuen Uncharted-Collection (Bild: spieletipps)
Nathan Drake bleibt Solo in der neuen Uncharted-Collection (Bild: spieletipps)

Anfang nächsten Jahres dürft ihr euch nicht nur auf den langersehnten Uncharted-Film mit Tom Holland in der Hauptrolle freuen, sondern auch auf die Uncharted: Legacy of Thieves Collection. Die US-amerikanische Prüfstelle hat die Neuauflage bereits geprüft und offenbar keine Angaben zum Multiplayer gemacht.

Uncharted: Legacy of Thieves Collection ohne Multiplayer?

Die Uncharted-Spiele des womöglich einflussreichsten PlayStation-Studios Naughty Dog begeistern Fans mit ihren sympathischen Figuren und aufregenden Abenteuergeschichten à la Indiana Jones. Für viele ist die Uncharted-Reihe aber kein reines Singleplayer-Erlebnis, denn auch die Mehrspieler-Schlachten erfreuen sich großer Beliebtheit.

Während die Server von Uncharted 2 und 3 seit 2019 offline sind, vereint der Multiplayer von Uncharted 4, der auch für Besitzer des Spin-offs The Lost Legacy zugänglich ist, auch heute noch Spieler weltweit. Die Uncharted: Legacy of Thieves Collection, die Anfang 2022 für PS5 und PC erscheinen soll und beide Spiele beinhaltet, wirft aber den Mehrspieler womöglich raus.

Das deutet zumindest die US-amerikanische Prüfstelle für Spiele, das Entertainment Software Rating Board (kurz: ESRB), an. Denn während die Spiele Uncharted 4 und The Lost Legacy einen Multiplayer-Hinweis vermerkt haben, findet sich bei der neuen Collection kein solcher Eintrag. Konkret steht: „No Interactive Elements“; (Quelle: ESRB) bei den früheren Spielen hingegen: „Online Interactions Not Rated by the ESRB (PlayStation 4)“. (Quelle: ESRB)

Andere Uncharted-Collection teilt gleiches Schicksal

Auch Uncharted: The Nathan Drake Collection erschien für die PlayStation 4 ohne Multiplayer. In der Remaster-Collection waren die ersten drei Teile enthalten. Laut eines Kommentars eines Naughty-Dog-Mitarbeiters entschied man sich damals gegen den Mehrspieler, um die bereits bestehende PS3-Community nicht zu trennen. (Quelle: PlayStation Blog) Die Entscheidung ist nachvollziehbar, denn es gibt es keine Abwärtskompatibilität zwischen PS4 und PS3.

Uncharted: The Nathan Drake Collection [PlayStation 4]

Uncharted: The Nathan Drake Collection [PlayStation 4]

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 18.01.2022 08:19 Uhr

Die Uncharted: Legacy of Thieves Collection erscheint aber für PS5 und PC, sodass eine Fortführung des Multiplayers auf diesen beiden Plattformen mit deutlich weniger Aufwand verbunden wäre. Schließlich kann man jetzt schon Uncharted 4 und seinen Multiplayer auf der PlayStation 5 spielen.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Neuauflage von PS4-Hit: Spieler müssen auf Multiplayer verzichten
News gehört zu diesen Spielen
Meinungen - Uncharted 4 - A Thief's End
SuperJumper40
93

von SuperJumper40 (27)

Trez17
95

von Trez17 (36)

Alle Meinungen

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website