Nintendo Switch

Mix aus Zelda und Dark Souls landet auf der Nintendo Switch

von Nathan Navrotzki (Dienstag, 30.11.2021 - 08:48 Uhr)

Wie sieht ein niedlicher Mischmasch aus Zelda und Darks Souls aus? (Bild: Nintendo, FromSoftware)
Wie sieht ein niedlicher Mischmasch aus Zelda und Darks Souls aus? (Bild: Nintendo, FromSoftware)

Death's Door ist nun auch auf der Nintendo Switch gelandet. Nach seinem gefeierten Release auf PC, Xbox und PlayStation, können sich nun auch Besitzer der Hybridkonsole Halbgöttern und anderen mächtigen Kreaturen der Unterwelt stellen.

Worum geht's in Death's Door?

Nintendos Hybridkonsole ist mal wieder Nachzügler, aber endlich gibt es Death's Door auch für die Switch. Das sehr positiv bewertete Action-RPG ist am 20. Juli diesen Jahres für PC, PlayStation und Xbox erschienen und kann Spieler und Spielerinnen seitdem von sich überzeugen.

In Rezensionen werden vor allen Dingen immer wieder der fantastische Stil sowie die düstere, niedliche wie humorvolle Inszenierung als die stärksten Punkte des Spiels genannt. In Death's Door spielt ihr eine Krähe, dessen Job darin besteht, die Seelen der Toten zu ernten.

Ihr öder Arbeitsalltag wird mit einem Mal auf den Kopf gestellt, als eine ihrer Seelen gestohlen und in ein fremdes Reich entführt wird. Nun liegt es an euch, die Seele zurückzubekommen. Und vielleicht löst ihr nebenbei ja auch noch das Rätsel über die tatsächliche Rolle der Krähen und weitere Geheimnisse der Welt.

Schaut euch hier den Switch-Trailer zu Death's Door an:

Death's Door | Die Indie-Überraschung kommt zur Nintendo Switch

Was sind die Einflüsse von Zelda und Dark Souls?

In der charmanten Welt von Death's Door gibt es viele verschrobene und niedliche Charaktere, die ihr durch Dialoge oder Kämpfe besser kennenlernen könnt – und wollt, wenn es nach den Steam-Rezensionen geht.

Aber nicht nur die Welt und ihre Charaktere sind ähnlich interessant wie ein Dark Souls oder ein Breath of the Wild. Auch das Gameplay verbindet die beiden legendären Spielereihen miteinander. So führt euch euer Weg des Öfteren durch Dungeons, die mit Rätseln à la Zelda auf euch warten.

Was in Death's Door an Dark Souls erinnert, sind die rasanten Kämpfe, die genauso hart wie belohnend sind. Eure Gegner sollen, so die offizielle Steam-Seite zum Spiel, eure Fehler sofort bestrafen. Kämpft im Nahkampf, mit Pfeilen oder mit Magie und verpasst eurem Charaktere neue Fähigkeiten und Werte, um euch einen Vorteil zu verschaffen. (Quelle: Steam)

Stellt euch in Death's Door Fantasiewesen, Halbgöttern und kolossalen Tyrannen und erfahrt mehr über ihre eigenen Geschichten und Motivationen – ab sofort auch auf der Nintendo Switch.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Mix aus Zelda und Dark Souls landet auf der Nintendo Switch
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website