Pokémon: Diamant & Perle

Fan macht Pokémon Diamant & Perle zu echten Grafik-Krachern

von Nathan Navrotzki (Dienstag, 30.11.2021 - 09:06 Uhr)

Pokémon Diamant & Perl hätten auch ganz anders aussehen können. (Bild: ILCA, The Pokémon Company, Getty Images / Wichayasit Suttiwiriyakun)
Pokémon Diamant & Perl hätten auch ganz anders aussehen können. (Bild: ILCA, The Pokémon Company, Getty Images / Wichayasit Suttiwiriyakun)

Ob der Stil der Sinnoh-Remakes gefällt, ist Geschmackssache. Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle hätten aber trotzdem etwas moderner aussehen können, wie ein Fan nun im Alleingang zeigt.

Wie sähe ein Pokémon mit moderner Grafik aus?

Die Sinnoh-Remakes, Pokémon Diamant & Perle, unterhalten Spieler und Spielerinnen aktuell auf der Nintendo Switch mit ihren Geschichten rund um die legendären Pokémon Palkia und Dialga. Trotz all der Freude über die neu aufgelegten Spiele der vierten Generation, gibt es auch einige Kritikpunkte der Fans – allen voran die Grafik.

Zum einen wird die Wahl der Chibi-Charaktere kritisiert, zum anderen aber auch der Stil allgemein. In den sozialen Medien wird dieser oft als sehr simpel und detailarm beschrieben.

Zur Erinnerung – so sehen die Remakes aus:

Pokémon Diamant & Perle: Das Abenteuer neu erleben - Trailer

Vorsicht, leichter Spoiler für Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle!

Nun zeigt ein 3D-Artist, wie die beiden Versionen auch alternativ hätten aussehen können. Im folgenden Video seht ihr Lucia mit ihrem Plinfa, wie sie auf das legendäre Pokémon Arceus treffen:

Der Creator des Videos, AdrianMendezzGarcia, betont im Video sowie im Kommentarbereich, dass es sich hierbei nicht um ein richtiges Spiel handelt. Es wird also keine weiteren Videos zu diesem Projekt geben. Das Video sei nur zum Lernen des Hobbys und für sein Portfolio entstanden.

Das sagen die Fans dazu

Unter seinem Post erhält der Künstler eine Menge Zuspruch. Spieler und Spielerinnen meinen, dass sie sich genau solch eine Grafik von Pokémon-Spielen wünschen würden. Auch die kleinen Details werden in den Kommentaren gelobt. Plinfa verhalte sich extrem glaubwürdig – immerhin versteckt es sich aus Angst hinter seiner Trainerin, als das furchteinflößende Arceus vom Himmel hinabsteigt.

Teile der Community trauern dem hinterher, was hätte sein können. Hätte sich ILCA, das Entwicklerstudio hinter den Remakes, genauso viel Mühe gemacht – hätten wir vielleicht ein ähnlich schönes Pokémon-Spiel haben können? Eines in dem Kleidung und Handtaschen sich realistisch bewegen und die Inszenierung der Kämpfe tatsächlich rüberbringt, wie angsteinflößend manche Gegner sind?

Neben dem simplen Look und den nervigen Bugs im Spiel, kritisieren einige Fans auch den niedrigen Schwierigkeitsgrad der Spiele. Was The Pokémon Company davon hält, erfahrt ihr hier:

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Fan macht Pokémon Diamant & Perle zu echten Grafik-Krachern
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website