Battlefield 2042

Battlefield 2042 erhält bisher größtes Update – Fans sind zwiegespalten

von Sanel Rihic (Donnerstag, 02.12.2021 - 13:37 Uhr)

Battlefield 2042 macht langsam Fortschritte ... zwei Wochen nach Release. (Bild: EA)
Battlefield 2042 macht langsam Fortschritte ... zwei Wochen nach Release. (Bild: EA)

Mit Update 3 fährt DICE die schweren Geschütze auf. Nach massiver Kritik soll dieser Patch die größten Probleme bereinigen und Fans glücklich machen. Diese sind aber noch zwiegespalten.

Über 150 Bugfixes

Battlefield 2042 hat einen katastrophalen Start hingelegt und erzürnt Fans. Seither versucht DICE seinen Multiplayer-Shooter wieder auf Kurs zu bringen. Letzte Woche erschien Update 2 und korrigierte vor allem die willkürliche Waffenstreuung, die für viel Frust sorgte.

Mit Update 3 verbessert DICE offenbar die Streuung von Kugeln erneut, widmet sich aber auch vielen anderen Fehlern. Über 150 Fehlerbehebungen auf allen Karten und andere Verbesserungen umfasst das Update 3.

So wurde die stark kritisierte Treffererkennung optimiert; es sollen noch weitere Verbesserungen folgen. In Battlefield Portal erhalten All-Out Warfare-Karten die Spielmodus-Layouts für Rush. Außerdem gibt es einen neuen benutzerdefinierten Modus namens Vehicle Team Deathmatch.

Darüber hinaus finden die ersten Vorbereitungen für den Start der Pre-Season in der kommenden Woche statt. Ein Teil davon sind die jetzt schon verfügbaren wöchentlichen Missionen; nach Abschluss dieser Missionen erhaltet ihr kosmetische Belohnungen. (Quelle: EA)

Battlefield 2042 nimmt langsam Form an. Wenn ihr euch selbst ein Bild vom Spiel machen wollt, dann greift zu:

Battlefield 2042 - Standard Edition - [Playstation 4]

Battlefield 2042 - Standard Edition - [Playstation 4]

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 19.08.2022 02:28 Uhr

Fans sind noch zwiegespalten

Auf Reddit ist das Stimmungsbild noch durchwachsen. Zwar sind Battlefield-Spieler über den gigantischen Patch erfreut, jedoch lässt dieser einige Baustellen unberührt stehen.

Zum Beispiel plagt Battlefield 2042 ein nerviger Loadout-Bug, der verhindert, dass ihr eure Waffen nutzen könnt. Zwar lässt sich dieses Problem umgehen, eine simple Fehlerbehebung wäre den Fans aber lieber. Viele PC-Spieler haben auch weiterhin Performance-Probleme; diese wurden mit Update 3 nicht behoben.

Einigen Spielern fällt auch eine seltsame Patchnotiz auf. Offenbar wurde der M44 Revolver so verändert, dass er nun Revolver-untypisch fünf anstelle von sechs Kugeln nachlädt. Reddit-Nutzer A_Moist_Fella schreibt dazu: "Warte kurz so funktioniert der Kram nicht." (Quelle: Reddit)

Update 4 soll in den nächsten Tagen folgen. Vielleicht kann dieses Update mehr Fans glücklich stimmen und die fallende Spielerzahl retten. Momentan sind auf Steam nur noch durchschnittlich 20.000 gleichzeitige Spieler online. (Quelle: Steam) Für eine große Marke wie Battlefield ein Schlag in die Magengrube.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Battlefield 2042 erhält bisher größtes Update – Fans sind zwiegespalten
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website