Steam

Vom Steam verbannt: Open-World-Game soll bei Ark geklaut haben

von Mandy Strebe (Mittwoch, 15.12.2021 - 16:50 Uhr)

Der einstige Steam-Hit Myth of Empires muss sich mit schweren Anschuldigungen auseinandersetzen. (Bild: Angela Game)
Der einstige Steam-Hit Myth of Empires muss sich mit schweren Anschuldigungen auseinandersetzen. (Bild: Angela Game)

Nach einem fantastischen Start auf Steam verschwand Myth of Empires beinahe spurlos von der Plattform. Der Grund: Die Entwickler wurden der Urheberrechtsverletzung bezichtigt. Diese Anschuldigungen weist das Team hinter dem Survival-Game aktuell zwar von sich, doch wie die Sache nun ausgeht, bleibt abzuwarten.

Update:

Hat Myth of Empires bei Ark: Survival Evolved abgekupfert?

Nachdem das Survival-Game Myth of Empires spurlos von Steam verschwunden ist, hatten die Entwickler bekannt gegeben, dass eine Anschuldigung zur Urheberrechtsverletzung im Raum steht, die allerdings unbegründet sei.

Wie PCGamer jetzt aus vertraulichen Dokumenten erfahren haben will, soll der Anspruch von Studio Wildcard und Snail Games kommen. Dabei handelt es sich um die Entwickler und Publisher von Ark: Survival Evolved. Sie behaupten, Myth of Empires benutze den Source-Code des Dino-Survival-Abenteuers. (Quelle: PCGamer)

Es sollen ehemalige Mitarbeiter von Snail Games China bei Myth of Empires mit an Bord sein, wobei mindestens einer davon die Zugangsrechte zum Source-Code von Ark gehabt haben soll.

Die Entwickler von Studio Wildcard stellten zum Release von Myth of Empires auch erschreckende Ähnlichkeiten in Bezug auf Gameplay-Mechaniken fest, die einen Zufall unmöglich machen. Auch bei der Analyse der Code-Daten stellten die Entwickler fest, dass mehrere Namen von Funktionen und Variablen identisch mit denen von Ark seien.

Die Entwickler von Myth of Empries haben bereits Stellung zu den Gerüchten bezogen und schreiben in einem Tweet folgendes:

"Gestern, nachdem wir euch über die Gründe für die temporäre Steam-Entfernung von Myth of Empires informiert haben, haben sich Gerüchte über die Identität der Firma in unserer Community verteilt, die die Beschwerde bei Steam eingereicht haben soll. Wir möchten versichern, dass die Gerüchte Ungereimtheiten zu den eigentlich involvierten Parteien aufweisen. Doch aus Respekt zum rechtlichen Prozess, können wir zurzeit keine weiteren Details bekannt geben."

Zudem rufen sie Spieler dazu auf, unangemessenes Verhalten gegenüber den in den Gerüchten behaupteten Parteien zu unterlassen.

Ob Myth of Empires sich nun beim Source-Code von Ark: Survival Evolved bedient hat, werden wohl rechtliche Instanzen prüfen müssen. Wir halten euch dazu auf dem Laufenden.

Survival-Spiele sind immer noch beliebt. Doch welches sind die härtesten des Genres? Diese Bilderstrecke zeigt es:

Originalmeldung von 8. Dezember:

Steam-Hit verschwindet von Plattform

Seit dem 18. November konnten Steam-Spieler die Early-Access-Version des Open-World-Games Myth of Empires genießen. Das Spiel fand sofort Anklang bei den Spielenden und schoss sogar in die Topseller der Plattform.

Doch seit dem 4. Dezember ist das im Mittelalter spielende Game von den Shop-Seiten verschwunden. Die Entwickler von Angela Game haben jetzt dazu ein Statement auf ihrer Webseite verfasst und klären über die Gründe für die Steam-Entfernung auf:

„Vor ein paar Tagen hat Steam die Behauptung einer angeblichen Urheberrechtsverletzung bezüglich Myth of Empires erhalten. Um den Anforderungen des DMCA (US-amerikanisches Gesetz im Zusammenhang mit dem Urheberrecht) zu entsprechen und sich vor eigener Haftung zu schützen, hat Steam Myth of Empires vorsorglich aus dem Shop entfernt."

"Unser Entwicklerteam versichert: Angela Game besitzt alle Rechte und Inhalte im Zusammenhang mit Myth of Empires und wird alle Zweifel und Behauptungen ausräumen. Wir stehen in Kontakt mit Steam und versuchen unser Bestes, das Spiel wieder auf die Plattform zu bringen. Wir entschuldigen uns bei allen Spielern für die Unannehmlichkeiten.“

Wann Myth of Empires in den Steam-Shop zurückkehren wird, ist damit noch unklar. Hoffentlich können die Anschuldigungen schnellstmöglich ausgeräumt werden.

Falls ihr noch keinen Eindruck vom Spiel habt, könnt ihr euch hier nochmal den Trailer zu Myth of Empires anschauen:

Myth of Empires: Launch-Trailer zum Survival-Game

Was passiert mit den Servern von Myth of Empires?

Weiterhin arbeiten die Entwickler an Verbesserungen und Updates für das Survival-Game, welche sie wegen des Vorfalls allerdings zurzeit nicht aufspielen können. Käufern des Spiels wird dennoch die kontinuierliche Arbeit an dem Spiel versichert.

Wie es scheint, sind die Server des Spiels immer noch online. Spieler, die das Spiel bereits besitzen, können es also nach wie vor zocken.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Vom Steam verbannt: Open-World-Game soll bei Ark geklaut haben
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website