Diablo 3

Diablo 3: Warum sich die Rückkehr zum Action-RPG jetzt wieder lohnt

von Alexander Gehlsdorf (Montag, 20.12.2021 - 18:02 Uhr)

Wer Diablo 3 schon eine Weile nicht gespielt hat, sollte dem RPG jetzt wieder eine Chance geben. (Bild: Blizzard Entertainement)
Wer Diablo 3 schon eine Weile nicht gespielt hat, sollte dem RPG jetzt wieder eine Chance geben. (Bild: Blizzard Entertainement)

Diablo 3 ist zwar seit nunmehr 9 Jahren auf dem Markt, zum alten Eisen gehört das Action-RPG aber auch nach all den Jahren noch lange nicht. Wer schon lange keinen Blick mehr in Spiel geworfen hat, sollte das schnellstmöglich ändern – denn durch den Start der 25. Saison hat sich wieder einiges getan.

25. Saison lockt mit großem Update

Es ist ein gutes Jahr für Diablo-Fans. Im September erschien mit Diablo 2: Resurrected eine gelungene Neuauflage des Klassikers. Das mittlerweile fast zehn Jahre alte Diablo 3 geht dabei aber nicht leer aus, denn anlässlich des 25. Jubiläum des Franchises startet Diablo 3 nun seine ebenfalls 25. Saison.

Diese gibt sich bewusst historisch, denn im Rahmen der Season könnt ihr die Seelensplitter der Großen Übel sowie der Geringeren Übel finden, die euch mächtige Fähigkeiten verleihen. Zur Erinnerung: Mit Diablos eigenem Seelensplitter, der Scherbe des Schreckens, endete 1997 die finale Zwischensequenz des Originals.

Die Seelensplitter in Season 25 sind die bisher stärksten Items in Diablo 3.
Die Seelensplitter in Season 25 sind die bisher stärksten Items in Diablo 3.

In Season 25 könnt ihr nun also diese mächtigen Seelensplitter selbst finden und in eure Waffe sowie euren Helm einsetzen. Dadurch erhalten alle Builds des Spiels einen enormen Boost, wodurch ihr mit praktisch jedem Set die Höchststufe 150 der Großen Nephalemportale erreichen könnt, der härtesten Endgame-Herausforderung in Diablo 3.

Eine Übersicht der besten Builds für Season 25 findet ihr im Guide auf GIGA, den wir euch hier verlinkt haben.

Falls ihr jetzt Lust auf Diablo 3 bekommen habt, könnt ihr gerade ein besonders günstiges Angebot im PS-Store abgreifen:

Falls ihr also noch nie mit einem Charakter derart hohe Nephalemstufen erreicht habt, ist Season 25 eure beste Möglichkeit dazu. Schließlich werden die Seelensplitter, so wie die Ätherischen Waffen in Season 24, nach dem Ende der Saison in drei bis vier Monaten wieder verschwinden.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Diablo 3: Warum sich die Rückkehr zum Action-RPG jetzt wieder lohnt
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website