Battlefield 3

Battlefield-Fans verwandeln 10 Jahre alten Klassiker in Hardcore-Shooter

von Robert Kohlick (Montag, 10.01.2022 - 17:29 Uhr)

Eine neue BF3-Mod sorgt bei den Fans gerade für Aufsehen. (Bild: BF3:RM Dev team)
Eine neue BF3-Mod sorgt bei den Fans gerade für Aufsehen. (Bild: BF3:RM Dev team)

Battlefield 2042 hat viele Spieler enttäuscht, die nun auf der Suche nach einer Alternative sind. Für echte Serien-Fans könnte sich aktuell wieder ein Blick auf Battlefield 3 lohnen – denn ein Modding-Team hat den Klassiker komplett umgekrempelt und zu einem echten Hardcore-Shooter verwandelt.

Battlefield 3: Reality-Mod sorgt für mehr Realismus & Taktik

Nach dem eher enttäuschenden Start von Battlefield 2042 haben sich viele Spieler vom aktuellen Ableger der Reihe abgewendet und sind stattdessen wieder auf den Servern der Vorgänger unterwegs. Auch in Battlefield 3 tummeln sich wieder etliche Fans der Reihe und erfreuen sich am Gameplay des inzwischen 10 Jahre alten Klassikers.

Das Team hinter der Reality-Mod für Battlefield 3 hingegen versucht etwas frischen Wind in das Shooter-Urgestein zu bringen und das Spiel vor allem für Hardcore-Fans deutlich attraktiver zu machen. Denn die Total Conversion soll vor allem zwei Aspekten widmen: Ein höherer Grad an Realismus und mehr taktische Tiefe.

Um das zu erreichen, haben die Entwickler nicht nur das Gameplay, sondern auch die Benutzeroberfläche von Battlefield 3 komplett überarbeitet. Diese bietet nun den Spielern die Möglichkeit, wichtige Punkte auf der Ingame-Karte zu markieren und die Markierungen mit Anweisungen auszustatten.

Ein Blick in den offiziellen Reveal-Trailer des Gameplays gibt euch einen guten Eindruck davon, wie sich diese Hardcore-Version von Battlefield 3 spielen wird:

Wann erscheint die Realismus-Mod und was brauche ich dafür?

Eigentlich sollte der Startschuss für die Reality-Mod bereits im Frühjahr des letzten Jahres fallen – doch die Entwicklung hat sich verzögert. Einen genauen Veröffentlichungstermin gibt es zwar noch nicht, doch ein Blick in die YouTube-Beschreibung legt nahe, dass der Release der offenen Alpha-Phase nicht mehr in weiter Ferne liegt.

Was hingegen bereits bekannt ist, sind die Voraussetzungen, um die Modifikation zum Laufen zu kriegen. Spieler müssen sowohl Battlefield 3 als auch alle DLCs besitzen, um die Reality-Mod starten zu können. Sowohl die Steam- als auch die Origin-Version werden vom Modding-Team unterstützt.

Battlefield 3 Premium Edition (PC) bei Amazon anschauen

Mehr als 10 Jahre nach dem Release von Battlefield 3 verwandelt ein Modding-Team den beliebten Serien-Teil in einen Hardcore-Shooter, der ein besonders hohes Maß an Realismus und Immersion bieten soll.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Battlefield-Fans verwandeln 10 Jahre alten Klassiker in Hardcore-Shooter
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website