Dying Light 2

Dying Light 2 soll massive DLC-Kampagne erhalten – Community ist gespalten

von Gregor Elsholz (Montag, 17.01.2022 - 16:49 Uhr)

Dying Light 2 soll nach dem Release noch weiter wachsen. (Bildquelle: Techland)
Dying Light 2 soll nach dem Release noch weiter wachsen. (Bildquelle: Techland)

Der kommende Zombie-Hit Dying Light 2 soll auch nach dem Release reichlich Support und DLC-Inhalte bekommen. Viele Fans freuen sich über dieses Versprechen, doch bei manchen Spielern weckt es vielmehr düstere Befürchtungen.

Entwickler Techland hat auf Twitter bekannt gegeben, dass die Welt von Dying Light 2 auch nach dem Release noch weiterwachsen soll. Insgesamt plant das Studio, das Open-World-Game mindestens fünf Jahre lang mit DLCs und Support zu versorgen. Während dies für viele Spieler ziemlich gut klingt, finden einige in der Reddit-Community trotzdem das eine oder andere Haar in der Zombie-Suppe.

Dying Light 2: 5 Jahre garantierter DLC-Support

Der Post, mit dem Techland die andauernde Unterstützung für Dying Light 2 angekündigt hat, wurde von der Twitter-Community wohlwollend aufgenommen. Der Entwickler teaserte damit Events, Locations, Storys und Ingame-items an, die im Laufe der Zeit nach dem Release als DLCs hinzugefügt werden sollen, um die Spielwelt zu erweitern.

Auch auf Reddit gab es viele positive Reaktionen, allerdings fielen dort auch einige misstrauische Kommentare auf. Nach vielen Negativ-Erfahrungen in der Vergangenheit zweifeln Spieler offen an, dass der Support auch im Fall eines finanziellen Flops über 5 Jahre aufrecht erhalten werden würde. Andere wiederum kritisieren, dass das Game somit zum Release eigentlich noch nicht vollständig erscheinen würde. Positive Stimmen loben dagegen, dass der Vorgänger von 2015 selbst sieben Jahre nach dem Release noch wertvolle Unterstützung und neue Inhalte erhält. (Quelle: Reddit)

  • "Ich hasse es, wenn Games das machen. Es bedeutet nur, dass ich nicht alles davon zu Ende spielen werde. Selbst bedeutende DLCs finde ich meistens deutlich weniger spannend als die Hauptstory. Ich vermisse die Zeiten, als Spiele auf einmal releast wurden. Nicht über die Spanne von x Jahren.(...)" (Reddit-User szarzujacy_karczoch)

  • "Wenn sie dem Trend von den großen Releases dieser Tage folgen, dann braucht es ohnehin so lange, bis das Spiel spielbar ist lol. Ich hab das erste Spiel so geliebt, ich hoffe wirklich sehr, dass das hier kein Flop wird." (Reddit-User Pmcc6100)

  • "Ich vermute, ich bin auf der anderen Seite dieser Ankündigungen. Sie inspirieren mich nicht, sondern machen mir Sorgen. Post-Launch-Support wird vor allem davon diktiert, was die Firma solvent hält. Wenn das Spiel nicht gut ist und absäuft, werden sie ihren 5-Jahres-Plan zurückziehen. So etwas vor dem Launch anzukündigen ist eine Marketing-Taktik, damit mehr Menschen das Game für den angenommenen Wert kaufen." (Reddit-User MisterGergg)

  • "Das ist wohl das einzige Studio, dem ich das tatsächlich glaube. Ihre Unterstützung für Dying Light war bisher echt beeindruckend." (Reddit-User Cleverbird)

Zombie-Shooter setzt auf riesige Open-World

Mit der DLC-Ankündigung führt Techland in jedem Fall die Marketing-Strategie fort, die sich auf die riesige Menge an Herausforderungen, Erlebnissen und Geheimnissen in der Open World von Dying Light 2 konzentriert.

Nachdem der Entwickler bereits vergangene Woche angekündigt hatte, dass der gesamte Inhalt von Dying Light 2 insgesamt 500 Stunden Spieldauer umfassen würde, passt die ambitionerte DLC-Roadmap durchaus ins Bild. Ob das Zombie-Abenteuer all diese Stunden Spielzeit wert ist, könnt ihr ab dem voraussichtlichen Release am 4. Feburar 2022 herausfinden.

In unserem Video zeigen wir euch, wie ihr Dying Light 2 unzensiert zocken könnt:

Dying Light 2: Unzensiert spielen? So geht's!
Dying Light 2 Stay Human (PlayStation 5) [AT-PEGI]

Dying Light 2 Stay Human (PlayStation 5) [AT-PEGI]

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 29.05.2022 06:32 Uhr

Dying Light 2 soll laut dem Entwickler Techland mindestens satte 5 Jahre lang mit DLCs und technischer Unterstützung versorgt werden. Viele Fans freuen sich über diese Nachricht, doch manche Spieler trauen dem Braten noch nicht.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Dying Light 2 soll massive DLC-Kampagne erhalten – Community ist gespalten
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website