Pokémon-Legenden: Arceus

Pokémon-Legenden: Arceus – Gameplay-Trailer sorgt für gemischte Gefühle

von Nathan Navrotzki (Dienstag, 18.01.2022 - 12:17 Uhr)

Pokémon-Legenden: Arceus spaltet die Spielerschaft mit einem Gameplay-Trailer. (Bild: Game Freak, Getty Images / Khosrork)
Pokémon-Legenden: Arceus spaltet die Spielerschaft mit einem Gameplay-Trailer. (Bild: Game Freak, Getty Images / Khosrork)

Game Freak veröffentlicht einen ersten Trailer zum Gameplay in Pokémon-Legenden: Arceus und tritt damit etwas in der Community los. Die gezeigten Gameplay-Mechaniken gefallen zwar, aber es gibt einen großen Kritikpunkt, der einigen ein Dorn im Auge ist.

So sieht Pokémon-Legenden: Arceus in Aktion aus

Pokémon-Legenden: Arceus will die alt eingestaubte Pokémon-Formel aufmischen und ein bisschen mehr Action in den Rollenspielaspekt einbringen. Wie es das genau machen will, war jedoch lange unklar. Nun veröffentlicht der offizielle Nintendo-YouTube-Kanal überraschend einen Gameplay-Trailer – und tritt damit eine hitzige Diskussion los.

Den Gameplay-Trailer könnt ihr euch hier selbst anschauen und euch eine Meinung bilden:

Pokémon-Legenden: Arceus | Erstes Gameplay zum Action-RPG

Die wichtigsten neuen Spielelemente, die der Trailer hergibt, haben wir euch hier zusammengefasst:

  • Pokémon fangen und bekämpfen: Ihr könnt Pokémon mit Futter ablenken, um euch heranzuschleichen. Zielt mit eurem Pokéball manuell auf wilde Monster, um sie zu fangen. Manche sind jedoch zu aggressiv und müssen vorher im Kampf geschwächt werden. Wechselt überlegt zwischen dem "Stärkestil" und dem "Tempostil", um erfolgreich zu sein.

  • Crafting: Sammelt gemeinsam mit euren Pokémon Materialien, um daraus nützliche Items herzustellen.

  • Quests: In Jubeldorf könnt ihr euch nicht nur neu einkleiden, euch frisieren lassen und Pokémon tauschen, sondern auch Quests annehmen.

Pokémon-Fans sind sich uneinig

Warum der Trailer so kontrovers besprochen wird, könnt ihr euch wahrscheinlich schon denken. Das heißeste Diskussionsthema ist nämlich, wie auch schon zu vergangenen Trailern, die Grafik.

Sowohl unter dem englischen, als auch dem deutschen Trailer finden sich auf YouTube dutzende Kommentare, die die Texturen und auch die leer wirkende Welt kritisieren. Für ein Franchise dieser Größenordnung sollte, so die Kommentare, mehr Budget und Zeit in die Grafik gesteckt werden. Andere wiederum feiern den gemalten Look oder meinen, das neue Gameplay würde den Mangel wettmachen. (Quelle: YouTube / Nintendo)

Aber auch in Sachen Gameplay sind sich die Fans uneinig. Allgemein wird Game Freak in höchsten Tönen dafür gelobt, mal etwas anderes zu probieren. Allerdings gibt es auch hier kritische Stimmen. Die gezeigten Quests bestehen nämlich vor allem aus Fang-Quests. Einige stellen auch infrage, ob das Hauptziel überhaupt eine gewisse Langzeitmotivation erzeugen kann. Immerhin bestehe dieses nämlich nur darin, den ersten Pokédex der Region zu füllen.

An dieser Stelle sei aber gesagt, dass Details zur Handlung noch weitestgehend unbekannt sind. Es handelt sich hierbei also nur um die Meinung verschiedener Kommentatoren. (Quelle: YouTube / Nintendo)

Das Spiel soll am 28. Januar erscheinen. Wie es sich tatsächlich spielt, erfahren wir wohl erst dann.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Pokémon-Legenden: Arceus – Gameplay-Trailer sorgt für gemischte Gefühle
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website