Total War - Warhammer 2

Total War: Warhammer 3 angespielt – Baut euren eigenen Dämonenprinzen

von itsm3 (Mittwoch, 19.01.2022 - 16:00 Uhr)

In Total War: Warhammer 3 wird es noch eine weitere Fraktion, nämlich die der Dämonen geben. (Bild: Sega)
In Total War: Warhammer 3 wird es noch eine weitere Fraktion, nämlich die der Dämonen geben. (Bild: Sega)

Im Februar 2022 erscheint der dritte Teil der Total-War-Adaption des Warhammer-Universums. Fans warten bereits gespannt darauf, welche achte und letzte Fraktion sie in die Schlacht führen dürfen. Die „Daemons of Chaos“ sind etwas ganz besonderes.

Zwar spielen sich alle Fraktionen in Total War: Warhammer 3 sehr unterschiedlich und bringen ihre individuellen Mechaniken mit, die Fraktion des ungeteilten Chaos bringt aber ein völlig neues Feature mit. Bei einem Vorschau-Event konnten Pressevertreter das neue Total War bereits anspielen. Dabei gab es die Möglichkeit, neben der Fraktion Grand Cathay auch die bis dato noch unangekündigte Fraktion um einen Dämonenprinzen anzuspielen.

Nur das beste von den Chaos-Göttern

Über Grand Cathay ist bereits viel bekannt, anders als beim ungeteilten Chaos. Diese neue Fraktion wird von einem Dämonenprinzen angeführt und erstmals dürft ihr euren Anführer individuell gestalten und ausrüsten. Diese Anpassungen gehen über die bereits aus dem Vorgänger bekannten Ausrüstungsgegenstände wie Waffen und Rüstungen hinaus, denn zum ersten Mal verändert sich auch das Aussehen eures Anführers. Kopf, Körper, Flügel, Beine, rechter und linker Arm sowie Schwanz können verändert werden. Das beeinflusst aber nicht nur das Aussehen, sondern auch die Werte eures Dämonenprinzen.

Total War: Warhammer 3 Darum geht es in der Kampagne

Die vier Götter des Chaos sorgen aber nicht für die Teile, aus denen ihr dann den Dämonenprinzen bastelt. Ihr könnt Städte einem der vier Götter Tzeentch, Khorne, Nurgle oder Slaanesh widmen und ihnen dort opfern. Dadurch bekommt ihr nicht nur schneller an Körperteile, die zu einem der Vier gehören, sondern auch Zugriff auf bestimmte Gebäude und Einheiten und ihr könnt eure Armeen aus allen vier Fraktionen zusammenstellen. Die neue Fraktion ist also perfekt für Individualisten und Rollenspielfans.

Das Gebrüll eines Bären

Der Gott Ursun liegt gefesselt und gefoltert im Reich des Chaos gefangen. Sein Gebrüll zerriss die Grenzen zum Reich des Chaos und die acht Fraktionen kämpfen nun darum, zu ihm zu kommen, denn sie alle wollen die Macht des Bären-Gottes auf die eine oder andere Art nutzen. So die Ausgangslage für die Kampagne von Total War Warhammer 3. Im Spielverlauf gelangt ihr über Portale ins Reich des Chaos, um dort nach Ursun suchen zu können. Neben den Gefahren dort gilt es natürlich auch die anderen Fraktionen auszustechen. Die Kampagne kann sogar mit bis zu acht Spielern bestritten werden.

Vorläufiges Fazit

Bei dem Event konnte ich insgesamt 50 Runden spielen, das ist bei dieser Reihe nicht wirklich viel. Bei einem Spiel mit einem solchen Umfang ist es schwer, in dieser kurzen Zeit irgendwelche wertenden Worte zu finden. Bisher kann ich sagen, Creative Assembly scheint an der Stelle weiterzumachen, wo sie bei Teil 2 aufgehört haben, und sie waren da an einer ziemlich guten Stelle!

Die finale Fraktion bietet wieder frische Mechaniken und als Rollenspiel-Fan freue ich mich, den Anführer meiner Armeen so individuell gestalten zu können und sogar mit Dingen, die meinen Charakter verbessern. Das nun alle Fraktionen im Reich des Chaos kämpfen, gefällt mir ebenfalls sehr gut. Fans der Reihe dürften den geplanten Release am 17. Februar 2022 mittlerweile kaum erwarten können und bis jetzt kann ich sie darin nur bestärken.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Total War: Warhammer 3 angespielt – Baut euren eigenen Dämonenprinzen
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website