Titanfall 2

EAs neue Star-Wars-Spiele enttäuschen Fans von Kult-Shooter

von Gregor Elsholz (Mittwoch, 26.01.2022 - 12:24 Uhr)

Star Wars: Titanfall-Fans ärgern sich über neue Spiele. (Bildquelle: EA / Deagreez, Getty Images)
Star Wars: Titanfall-Fans ärgern sich über neue Spiele. (Bildquelle: EA / Deagreez, Getty Images)

Die Ankündigung von EAs neuen Star-Wars-Projekten hat bei vielen Gamern für große Vorfreude gesorgt. Alles andere als begeistert sind jedoch die Fans eines beliebten Kult-Shooters, denn sie fühlen sich durch die neuen Spiele vernachlässigt.

EA hat gestern mit der Ankündigung von drei brandneuen Star-Wars-Games für Aufsehen gesorgt – ein Sequel zu Star Wars Jedi: Fallen Order sowie ein Strategie-Spiel und ein First-Person-Shooter sollen bereits in Arbeit sein. Als führendes Studio soll Respawn Entertainment die Entwicklung betreuen. Genau diese Entscheidung sorgt bei Fans des Kult-Shooters Titanfall allerdings für ordentlich Frust.

Star Wars: EA überrascht mit 3 neuen Games

Die Ankündigung von gleich drei neuen Star-Wars-Games kam gestern für viele überraschend. Während zuvor bereits Gerüchte zu einem Sequel von Star Wars Jedi: Fallen Order die Runde gemacht hatten, waren das Strategie-Spiel und der First-Person-Shooter bisher noch nicht bekannt gewesen.

Während Star-Wars-Fans die Ankündigung feierten, sorgte sie in der Titanfall-Community auf Twitter und Reddit für Frust: Vor allem die Tatsache, dass ausgerechnet Studio Respawn Entertainment für die Leitung der Projekte eingesetzt wird, stieß Gamern sauer auf – schließlich wünschen sie sich von diesem Entwickler schon seit Längerem einen neuen Eintrag in dem Titanfall-Franchise. (Quelle: Reddit)

  • "Es ist echt verrückt, dass ihnen Titanfall total egal ist und trotzdem wagen zu behaupten, dass die Lizenz Teil ihrer DNS ist." (Reddit-User RavenZMan)
  • "Es wird nie ein Titanfall 3 geben, solange EA involviert ist. Die Reihe war gut, hat sich aber nicht gut verkauft." (Reddit-User PegLegManlet)
  • "Ich hab die Vernachlässigung dieses Franchises und der Fans satt. Die ersten beiden Spiele sind von Hackern überlaufen zu dem Punkt, wo wir einen neuen Client brauchen, um es spielbar zu machen. Ich werde alle kommenden Respawn-Games boykottieren, bis sie wenigstens Titanfall 1 und 2 fixen." (Reddit-User direraven1928)

Titanfall: Shooter-Fans von Respawn enttäuscht

Titanfall wurde von Respawn erst im Dezember wegen anhaltender Hacker-Probleme offiziell aus den Online-Shops entfernt. In einem Tweet versicherte der Entwickler allerdings, dass der Shooter weiterhin zum Teil der eigenen DNS gehöre. Wie sich das bemerkbar machen soll, ist jedoch aktuell nicht zu erkennen. Und mit den neuen Star-Wars-Spielen wird auf Respawn ohne Frage eine Menge Arbeit zukommen.

Immerhin besteht bei einigen Fans die Hoffnung, dass Respawn Elemente aus dem Shooter-Franchise in den neuen Star-Wars-FPS einfügen könnte – was für viele ebenfalls nach einem durchaus attraktiven Spielprojekt klingt. (Quelle: Reddit)

In unserem Video zeigen wir euch elf Spiele die ihr gerne erneut zum ersten Mal zocken würdet:

11 Spiele, die ihr erneut zum ersten Mal spielen wollt

EAs neue Star-Wars-Spiele sind für viele Gamer ein Grund zur Vorfreude. Die Titanfall-Community sieht das jedoch in Teilen ganz anders – denn sie warten noch immer darauf, dass Respawn Entertainment ihr Lieblings-Franchise rettet.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. EAs neue Star-Wars-Spiele enttäuschen Fans von Kult-Shooter
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website