Bioshock Infinite

BioShock-Mysterium gelüftet: Darum tanzt das Kind mit einem Baguette

von Daniel Hartmann (Sonntag, 13.02.2022 - 09:30 Uhr)

Warum tanzt diese Junge in BioShock Infinte mit einem Baguette? (Bild: 2K Games)
Warum tanzt diese Junge in BioShock Infinte mit einem Baguette? (Bild: 2K Games)

In BioShock stoßt ihr auf allerhand Mysterien und Geheimnisse, die mit der Geschichte verbunden sind. Das Kind, das im DLC von Teil 3 mit einem Baguette herumtanzt, beschäftigt die Fans schon lange. Nun gibt es endlich Antworten.

BioShock Infinite: Entwicklerin erklärt Ursprung des „Baguette-Boy“

Bei vielen Videospielen sind es häufig Kleinigkeiten, die bei den Spielern und Spielerinnen hängen bleiben. Spiel-Details werden zu einem Meme oder viralen Hit, ohne das die Entwickler auch nur im Entferntesten daran gedacht haben. Fans der BioShock-Reihe haben im „Baguette-Boy“ ein solches Detail gefunden. So erinnert sich Twitter-Nutzer @instant_grat an den tanzenden Jungen aus dem DLC „Seebestattung“ von BioShock Infinite.

Die Frage aller Fragen lautet natürlich, warum hält das Kind ein Baguette über dem Kopf? Die Theorie von @instant_grat lautet, dass dem Spieler einfach klar gemacht werden sollte: „Du bist in Paris.“ Glücklicherweise findet die Entwicklerin Gwen Frey den Twitter-Post. Es war quasi ihr Job den „Baguette-Boy“ ins Spiel einzubauen. Freys Arbeit bestand größtenteils daraus die Hintergründe von BioShock Infinite und auch dem DLC mit Leben, also mit Charakteren zu füllen, die sie als „Chumps“ bezeichnet. Diese Figuren haben keine eigene KI, sondern führen einfache Handlungen aus und wiederholen diese, um Dynamik in eine Szene zu bekommen.

Aus Mangel an Ressourcen verwendete Frey bereits vorhandene Animationen von einem tanzenden Paar aus dieser Szene erneut. Beim Ersetzen der zwei tanzenden Erwachsenen durch zwei tanzende Kinder stellte sie fest, dass der Größenunterschied dafür sorgte, dass die Füße der Kinder im Boden und ihre Arme ineinander verschwanden. Sie umging das Problem indem sie ein Kind strich und die noch immer hochgehobenen Arme des Jungen mit einem Baguette kaschierte – wegen Paris natürlich. Frey gesteht, dass sie sich dabei nicht viel gedacht hat, aber bisher noch keine ihrer Arbeiten so sehr um die Welt ging, wir der Junge mit dem Baguette.

Weitere Videospielgeheimnisse, die lange Zeit verborgen blieben, findet ihr hier:

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. BioShock-Mysterium gelüftet: Darum tanzt das Kind mit einem Baguette
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website