Pokémon-Legenden: Arceus

Pokémon: Erstellt eure eigenen Monster mit neuer KI

von Nathan Navrotzki (Mittwoch, 16.02.2022 - 11:36 Uhr)

Eine Auswahl der coolsten Pokémon, die uns die KI ausgespuckt hat. (Bild: Game Freak, Liam Eloie)
Eine Auswahl der coolsten Pokémon, die uns die KI ausgespuckt hat. (Bild: Game Freak, Liam Eloie)

898 Pokémon sind euch noch nicht genug? Dann macht doch einfach eure eigenen! Mithilfe einer KI könnt ihr jetzt eigene Zufallskreationen erstellen. Hier erfahrt ihr, wie's funktioniert.

Nach Pokémon kommen die Nokémon

Liam Eloie arbeitet im Bereich Machine Learning, kennt sich also bestens im Bereich der künstlichen Intelligenz aus. Als er im Dezember 2021 auf das Projekt eines anderen Data Scientists traf, welcher neue Pokémon mithilfe einer KI erstellt hatte, kam ihm die Idee es seinem Vorbild gleichzutun.

Das Besondere an Eloies Projekt namens Nokémon? Dieses Mal kann jeder das KI-Programm benutzen, nicht nur er selbst. In einem Blogpost erklärt der KI-Flüsterer mehr zu den Hintergründen und der Entstehung des Programms. (Quelle: Liam Eloie)

Das sah bei der KI im Dezember noch anders aus. Trotzdem sind da aber ein paar wirklich coole Monster herausgekommen:

So funktioniert's

Basierend auf einer KI namens DALL-E kombiniert das Programm bestehende Pokémon-Designs miteinander und spuckt neue Mischformen aus. Ihr müsst dafür nur angeben, welchen Typ euer Nokémon haben soll. Alternativ könnt ihr aber auch ein konkretes Pokémon als Basis für euer Taschenmonster wählen.

Anschließend klickt ihr einfach auf "Generate". Im rechten Fenster solltet ihr dann eure Kreation samt ihres Typs sehen. Wiederholt das Prozedere ganz einfach um neue Kreationen zu erhalten.

Probiert es gleich selbst aus.

Bisasam-Blumentopf aus Keramik

Bisasam-Blumentopf aus Keramik

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 07.12.2022 07:13 Uhr

Leider verfügt das Programm, Stand 16. Februar 2022, nicht über alle Pokémon. Die siebte Generation ist noch mit von der Partie, wobei auch hier noch einige Pokémon ausgegraut sind. Alle neuen Pokémon ab den Switch-Spielen, also auch alle aus Schwert und Schild, fehlen.

Die bisherige Database reicht aber vollkommen aus um euch euer ganz persönliches Pokémon-Team zusammenzustellen. Wie verrückt sind eure Kreationen?

Weniger ansehnlich als die Nokémon-Kreationen sind geschälte Pokémon. Klickt hier für ein paar Albträume:

Pokémon: "Geschälte" Taschenmonster sind ein Albtraum

Pokémon: "Geschälte" Taschenmonster sind ein Albtraum
Bilderstrecke starten (14 Bilder)

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Pokémon: Erstellt eure eigenen Monster mit neuer KI
Themen Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website