Horizon: Forbidden West

Horizon Forbidden West: Mit Review Bombing schneiden sich Gamer ins eigene Fleisch (Kommentar)

von Gregor Elsholz (Donnerstag, 24.02.2022 - 12:39 Uhr)

Horizon Forbidden West: Gamer veranstalten Review Bombing auf Metacritic. (Bildquelle: Sony Interactive Entertainment / Khosrork, Getty Images)
Horizon Forbidden West: Gamer veranstalten Review Bombing auf Metacritic. (Bildquelle: Sony Interactive Entertainment / Khosrork, Getty Images)

Gamer haben den gefeierten PS5-Hit Horizon Forbidden West mit desaströsen Wertungen auf Metacritic überzogen. Das Review Bombing erinnert an vorherige Fälle – und ist allein ein gutes Argument gegen User-Kritiken.

Die Fackeln brennen, die Mistgabeln sind poliert, die Entrüstung ist hörbar: Der Gamer-Mob ist wieder einmal auf Metacritic unterwegs und versucht, die Bewertungen von Horizon Forbidden West niederzubrüllen. Der Versuch ist bisher glücklicherweise nicht wirklich von Erfolg gekrönt, aber er lässt die Diskussion um Review Bombing erneut aufleben.

Steam & Co: Was ist der Sinn von User-Wertungen?

An und für sich sind User-Wertungen auf Portalen wie Steam und Metacritic eine wichtige Institution. Gamern wird damit eine Plattform geboten, auf der sie ihre Spiel-Erfahrung teilen und gegen bestimmte Praktiken von Publishern protestieren können, die in Kritiker-Wertungen möglicherweise nicht erwähnt wurden.

Insbesondere wenn Games-Journalisten bestimmte Inhalte oder Eigenschaften von Spielen zum Release vorenthalten werden oder erst nachträglich Mikrotransaktionen eingefügt werden, sind die Presse-Wertungen nicht vollends aussagekräftig und die Community kann bei Projekten wie Crash Team Racing oder Cyberpunk 2077 Aufmerksamkeit dafür schaffen.

Im besten Fall können User-Wertungen also eine Art Sprachrohr sein, mit denen Publisher zur Rechenschaft gezogen und Missstände bloßgestellt werden können – doch leider wird dieses Sprachrohr allzu oft als Abflussrohr für gänzlich andere Inhalte genutzt.

Schaut euch hier den Story-Trailer zu Horizon Forbidden West an:

Horizon Forbidden West | Story-Trailer

Review Bombing: 0 Punkte für PlayStation-Hit

Beim sogenannten Review Bombing finden sich Gruppen online zusammen, um gemeinsam gegen ein Produkt zu protestieren, das ihnen nicht in den Kram passt. In der Regel sind dies Filme oder Videospiele, in denen Frauen tragende Rollen spielen und nicht zu bloßem Beiwerk degradiert werden. (Quelle: GIGA)

Auch bei Horizon Forbidden West ist dies der Fall und die auffallend negativen Kritiken auf Metacritic sprechen dies teilweise offen an. Andere versuchen, fadenscheinige Gründe vorzutäuschen und geben schlechte Grafik oder enttäuschende Charaktere als einzigen Grund für eine vernichtende 0-Punkte-Wertung an. Ein Anzeichen, dass diese Kommentatoren das Spiel auch nur eine Sekunde lang gespielt haben, gibt es nicht.

Zwischen all den Troll-Kommentaren verstecken sich zweifellos auch Spieler, die tatsächlich über Bugs gestolpert sind – doch mit einer Wertung von 0-2 Punkten für ein abseits davon beeindruckendes Videospiel gehen sie in dem grölenden Mob unter, ohne ernstgenommen zu werden.

Horizon Forbidden West - (kostenloses Upgrade auf PS5) - [PlayStation 4]

Horizon Forbidden West - (kostenloses Upgrade auf PS5) - [PlayStation 4]

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 29.05.2022 05:02 Uhr

User-Wertungen schaden der Community

Momentan steht Horizon Forbidden West auf Metacritic bei etwas mehr als 4.600 positiven (größtenteils 8-10) und knapp 1.000 negativen Wertungen (größtenteils 0-2) – eine absurde Polarisierung, die niemandem weiterhilft, sondern stattdessen den Bewertungsprozess an sich entwertet. (Quelle: Metacritic)

Im Vergleich zu dem Skalpellschnitt, den eine detaillierte und objektiv nachvollziehbare Kritik mit Graustufen vollführen kann, wird beim Review Bombing blind mit bloßer Faust gegen eine Wand geschlagen: Es ist laut und sorgt nicht selten für Tränen, aber es ist eine nervig sinnlose und vor allem selbstzerstörerische Aktion.

Review Bombings dieser Art schaden der gesamten Community. Sie sagen nichts über das jeweilige Spiel aus, sondern transportieren nur die Botschaft, dass User-Wertungen so fundiert wie kindliche Wutanfälle sind. Und wer sich wie ein wütendes Kind verhält, dem wird leider irgendwann überhaupt nicht mehr zugehört.

In unserer Bilderstrecke zeigen wir euch die 9 besten Features der PS5 und Xbox Series X:

Horizon Forbidden West hat von Kritikern und vielen Fans erstklassige Bewertungen erhalten – auf Metacritic hat sich allerdings eine Gruppe zusammengetan, die das PS5-Spiel mit negativen Wertungen überzieht, ohne dafür wirkliche Gründe zu nennen. Review Bombings dieser Art schaden der gesamten Community.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Horizon Forbidden West: Mit Review Bombing schneiden sich Gamer ins eigene Fleisch (Kommentar)
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website