Dark Souls

Scheiß drauf: Spieler bezwingt Dark Souls nur mit Stinkbomben

von Gregor Elsholz (Sonntag, 20.03.2022 - 11:00 Uhr)

Dark Souls: YouTuber schlägt Spiel mit Jauche. (Bildquelle: FromSoftware / Chereliss, Getty Images)
Dark Souls: YouTuber schlägt Spiel mit Jauche. (Bildquelle: FromSoftware / Chereliss, Getty Images)

Dark Souls ist für seinen harten Schwierigkeitsgrad bei Gamern berüchtigt. Ein Fan beweist nun aber, dass er nicht mehr als ein paar Wagenladungen von Jauche benötigt, um das Spiel zu knacken. Kein Mist.

Ein Speedrunner hat in Dark Souls einen Shitstorm der ganz besonderen Art entfesselt und bezwingt das eigentlich knallharte Fantasy-Spiel nur mit stinkenden Jaucheküchlein. In seinem YouTube-Video zeigt er, wie sich selbst der mächtige Aschefürst Gwyn mit haufenweise Mist besiegen lässt.

Dark Souls: Shit happens

In einem bemerkenswerten, wenn auch durch und durch unhygienischen Spieldurchlauf zeigt YouTuber LilAggy, dass sich Dark Souls mit einigen Tricks im Gepäck auch nur mit den poetisch benannten Jaucheküchlein bezwingen lässt. Die Haufen sorgen bei Gegnern für einen langsam wirkenden Vergiftungseffekt, der bei wiederholtem Werfen mit viel Geduld schließlich zum gewünschten Erfolg führen kann.

Schaut euch den verrückten Dark-Souls-Durchlauf im Video an:

In seinem Video nimmt es LilAggy mit den härtesten Gegner des FromSoftware-Klassikers auf, indem er sie unbarmherzig so lange mit Mist bewirft, bis sie schließlich klein beigeben – eine insgesamt ziemlich verständliche Reaktion. Für seinen Jauche-getränkten Versuch benötigt der YouTuber insgesamt 7 Stunden und 36 Minuten, bis er mit sicherlich ziemlich schmutzigen Händen endlich über dem besiegten Aschefürst Gwyn stehen darf.

ELDEN RING (Launch Edition) - [PlayStation 4] | kostenloses Upgrade auf PlayStation 5

ELDEN RING (Launch Edition) - [PlayStation 4] | kostenloses Upgrade auf PlayStation 5

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 14.08.2022 08:22 Uhr

FromSoftware: YouTuber kommt mit Mist zum Erfolg

Bei seinem Durchlauf nimmt sich LilAggy an manchen Stellen zwar einige Freiheiten, indem er Gegnern ausweicht oder Exploits im Spiel nutzt, doch insgesamt lässt sich sagen, dass er den Fantasy-Klassikers einzig und allein mit Jaucheküchlein durchzockt.

Die Kommentatoren auf YouTube sind von dem Versuch jedenfalls ziemlich beeindruckt und feiern den verrückten Spieldurchlauf mit 15.000 Likes. In Elden Ring, dem neuesten FromSoftware-Game, wird LilAggy das Kot-Kunststück aber leider nicht wiederholen können: Das Fantasy-RPG verzichtet aus unbekannten Gründen auf die stinkenden Wurfgeschosse.

Wir zeigen euch in unserem Video alles, was ihr über Elden Ring wissen müsst:

Elden Ring: Was steckt drin und was macht es anders? Abonniere uns
auf YouTube

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Scheiß drauf: Spieler bezwingt Dark Souls nur mit Stinkbomben
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website