Mario Kart 8 - Deluxe

Mario Kart 8: Nintendo hat keine Lust mehr auf neue Ideen

von Gregor Elsholz (Sonntag, 27.03.2022 - 10:00 Uhr)

Mario Kart 8: Nintendos DLC ist nichts Neues. (Bildquelle: Nintendo / 5M_photos, Getty Images)
Mario Kart 8: Nintendos DLC ist nichts Neues. (Bildquelle: Nintendo / 5M_photos, Getty Images)

Der erste DLC für Mario Kart 8 ist da und sorgt bei manchen Fans für Jubel. Für andere beweisen die recycelten Rennstrecken, dass Nintendo wieder einmal alte Kamellen aufwärmt und ganz offenbar kein Interesse mehr an neuen Ideen hat.

Ein Kommentar von Gregor Elsholz

Nintendo wirft mal wieder die Recycling-Maschine an und remastert alles, was nicht bei drei auf den Bananen-Bäumen ist. Dieses Mal trifft es das erfolgreiche Mario-Kart-Franchise. Anstatt eines langersehnten neuen Spiels verwurstet Nintendo einfach alte Tracks für das Switch-Game Mario Kart 8 Deluxe – ein Spiel, das selbst bereits 8 Jahre auf dem Buckel hat.

Mario Kart: DLC statt neue Idee

Bis Ende 2023 will Nintendo insgesamt 48 neue Strecken per DLC für Mario Kart 8 verfügbar zu machen – allerdings ist "neu" hier ein dehnbarer, um nicht zu sagen falscher Begriff, denn die Rennkurse wurden aus der Geschichte des Franchises zusammengeklaubt und werden nun für den Auftritt auf der Switch remastered.

Diese Herangehensweise passt einerseits zu den bereits vorhandenen Strecken, von denen ebenfalls viele schlichte Kopien aus früheren Tagen sind – Tage, an denen Nintendo noch neue Strecken für sein Racing-Franchise entworfen hat – andererseits ist das offensichtliche Fehlen jeglicher Originalität selbst für Berufsnostalgiker so langsam ein Armutszeugnis.

Schaut euch hier den Trailer zum Booster-Streckenpass an:

Mario Kart 8: Deluxe | Booster-Streckenpass mit 48 neuen Strecken angekündigt

Nintendo Switch Online: Booster-Pass verspricht Gewinne

Nintendo baut sich mit dem sogenannten Booster-Pass ein Mario-Kart-Monster aus längst verblichenen und vergrabenen Streckenteilen zusammen, dem jeglicher Funke Kreativität fehlt – und das allein durch das Versprechen von Profit mit Leben erfüllt und dann als wünschenswerte Neuheit verkauft wird.

Für 24,99 Euro werden bei dem DLC für eines der beliebtesten Nintendo-Spiele aller Zeiten wohl spätestens 2023 viele Gamer zugreifen – oder sich Zugang über das bisher zurecht gefloppte Nintendo Switch Online Erweiterungspaket verschaffen, das passenderweise noch weitere altbekannte Spiele anbietet, die ebenfalls teilweise schon mehrfach recycelt wurden.

Für Nintendo lohnt sich diese Rechnung also zweifellos, denn allein der Franchise-Name ist Fans wohl den Eintrittspreis für das fahrende Frankenstein-Monster wert – und weil keine neuen Ideen gebraucht werden, kann ein satter Gewinn mit dem Minimum an Arbeit generiert werden.

Ihr seht das alles anders und habt richtig Lust auf die neuen Strecken? Dann könnt ihr euch hier den Booster-Pass bestellen:

Mario Kart 8 Deluxe Booster-Streckenpass [Pre-Load] | Nintendo Switch - Download Code

Mario Kart 8 Deluxe Booster-Streckenpass [Pre-Load] | Nintendo Switch - Download Code

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 06.10.2022 22:57 Uhr

Remakes und Remasters: Nintendos endlose Nostalgie

Während Nintendo auf der Hardware-Seite in der Branche immer wieder als Innovator und Wegbereiter in Erscheinung getreten ist, hat das Unternehmen in Bezug auf die Spiel-Releases in den letzten Jahren über die Maßen auf Remasters oder Remakes ihrer Greatest Hits gesetzt.

Mario Kart 8 ist dabei natürlich an und für sich bei Weitem kein schlechtes Spiel, sondern belegt in meiner persönlichen Kart-Racing-Rangliste einen ehrbaren zweiten Platz hinter Crash Team Racing. Der Booster-Pass steht allerdings stellvertretend für Nintendos scheinbar immer stärker werdende Tendenz, so ziemlich alle großen Namen aus dem eigenen Portfolio wiederzubeleben – von Super Mario 3D AllStars über The Legend of Zelda Skyward Sword bis hin zu Mario Party Superstars.

Anstatt neuen Ideen Leben einzuhauchen, schleicht Nintendo viel zu oft über die Gräber der eigenen Spiele, stets auf der Suche nach Projekten, die zurückgebracht werden können – ganz so als ob sie noch nie Friedhof der Kuscheltiere gelesen hätten. Um einmal Herrn King zu paraphrasieren: Sometimes new is better, Nintendo.

In unserer Bilderstrecke zeigen wir euch die schlimmsten Seitch-Fehlkäufe der Spieler:

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Mario Kart 8: Nintendo hat keine Lust mehr auf neue Ideen
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website