PlayStation 5

PS5: Kleines Detail lässt jetzt alle Spieler ihre Controller umdrehen

von Jasmin Peukert (Samstag, 23.04.2022 - 09:00 Uhr)

Auf der Rückseite des PS5-Controllers versteckt sich ein wichtiges Detail. Bildquelle: GIGA.
Auf der Rückseite des PS5-Controllers versteckt sich ein wichtiges Detail. Bildquelle: GIGA.

Die PlayStation 5 ist jetzt schon eine ganze Weile auf dem Markt, bisher hat Sony allerdings noch keine Änderung an dem Modell vorgenommen. Ganz anders sieht es bei dem dazugehörigen DualSense-Controller aus. Der Konsolenhersteller hat nachgebessert und liefert mittlerweile eine neue Version aus. Welches Modell ihr besitzt, könnt ihr ganz einfach nachprüfen.

PS5: Prüft euren Controller mit nur einem Blick

Der DualSense-Controller steht für eine neue Konsolengeneration. Funktionen wie die adaptiven Trigger lassen euch noch tiefer ins Spielgeschehen abtauchen. Sowohl die genannten Trigger als auch die Analogsticks fangen bei manchen Spielern allerdings an, Probleme zu bereiten. Die Sticks würden driften und die Trigger damit beginnen auszuleiern.

Sony hat darauf bereits reagiert und den DualSense-Controller verbessert. Derzeit sind deswegen zwei Modelle im Umlauf. Das neuere davon ist weniger anfällig für die bisher bekannten Probleme. Ob ihr ein älteres oder ein jüngeres Modell habt, könnt ihr ganz leicht herausfinden. Ihr müsst euren Controller dafür lediglich umdrehen und euch die Seriennummer anschauen. Befindet sich am Ende die Zahl 1, handelt es sich um ein älteres Modell. Befindet sich am Ende der Buchstabe A, habt ihr eine verbesserte Version erwischt.

Im Video von YouTuber John Glasscock zeigt er, wo ihr die Nummer findet:

Vor allem bei den jüngsten Controllern in den Farben Nova Pink, Starlight Blue und Galactic Purple könnt ihr davon ausgehen, dass ihr bereits ein verbessertes Modell in den Händen haltet.

PS5: Die Community dreht ihre Controller um

Aus den Kommentaren lässt sich herauslesen, dass einige bereits nach der Nummer geschaut haben. Einige besitzen wohl das ältere Modell des Controllers, hatten bisher aber keinerlei Probleme mit driftenden Sticks oder ausgeleierten Triggern. Andere berichten allerdings von Einschränkungen, wegen denen sie ihre Controller bereits durch ein neueres Modell ersetzt haben. Solltet ihr einen neuen Controller kaufen, empfehlen wir euch, unbedingt auf die Seriennummer zu achten.

Ein weißer Controller ist euch zu langweilig? Wie wäre es mit Pink:

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. PS5: Kleines Detail lässt jetzt alle Spieler ihre Controller umdrehen
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website