Elden Ring

Elden Ring: Unfairer Boss wird von FromSoftware wieder entschärft

von Mandy Strebe (Mittwoch, 27.04.2022 - 13:04 Uhr)

Elden-Ring-Boss Malenia ist wieder abgeschwächt, aber nicht weniger tödlich. (Bildquelle: FromSoftware)
Elden-Ring-Boss Malenia ist wieder abgeschwächt, aber nicht weniger tödlich. (Bildquelle: FromSoftware)

FromSoftware hatte mit dem Patch 1.04 vor allen Dingen an der Balance-Schraube für Elden Ring gedreht und dabei die schwerste Bossgegnerin Malenia verschlimmbessert und noch mächtiger gemacht. Doch ihr könnt jetzt aufatmen, die Entwickler rücken mit einer rettenden Entschärfung an.

Update vom 27. April - 13:04 Uhr:

Vor etwa einer Woche hatte FromSoftware den Patch 1.04 ausgerollt, der vor allen Dingen für das Balancing zuständig war. Bei Boss Malenia hatten es die Entwickler aber zu gut gemeint: die ohnehin starke Gegnerin machte schamlos von ihren Selbstheilungskünsten Gebrauch.

Ihr wollt Malenia selbst einen Besuch abstatten? Dieser Guide hilft euch dabei:

Jetzt naht allerdings die Rettung. Auf Twitter verkündet das Team, dass ein Hotfix (1.04.1) bereitsteht, der Malenia wieder in den vorherigen Zustand versetzt. Jetzt heilt sich die flinke Widersacherin nur noch, wenn sie einen Treffer landet:

Der Fehler soll von Spielern ausgelöst worden sein, die versuchten Malenia in geballter Gruppenstärke zu besiegen. Um alle Multiplayer-Features korrekt nutzen zu können, solltet ihr euer Spiel gleich auf die neue Version aktualisieren.

Auch das verfrühte Sterben anderer Bosse wurde gefixt, die vollen Patchnotes findet ihr auf der Webseite von Bandai Namco.

Ihr wollt wissen, welche Bosse in Elden Ring so richtig austeilen können? Dann schaut in unser Schwierigkeits-Ranking:

Originalmeldung:

Elden Ring: Patch 1.04 verleiht Malenia unfaire Kräfte

Mit dem letzten Patch zu Elden Ring haben die Entwickler von FromSoftware für mehr Balance im Spiel gesorgt. An einer Stelle haben sie die Schrauben aber anscheinend etwas zu fest angezogen.

Denn wie mehrere Spieler berichten, ist die optionale Widersacherin Malenia mit dem Update noch unbarmherziger geworden.

Die rothaarige Gegnerin gilt ohnehin schon als einer der schwersten Bosse im Spiel. Denn neben dem Schaden, den sie austeilt, und ihrer großzügigen Energieleiste, kann sie sich selber heilen, wenn sie den Spieler trifft.

Doch das ist jetzt nicht mehr der Fall. Wie ein Spieler auf Reddit zeigt, scheint die knallharte Kriegerin sich nun unabhängig von Treffern heilen zu können. Aber seht selbst:

Wie hart dieser neue Bug ins Gewicht fällt, zeigt auch der 15-minütige Kampf des erprobten Elden-Ring-Helden „Let Me Solo Her“, der frustrierten Spielern zur Hilfe eilt, um Malenia auszuschalten. Selbst dieser hat trotz mehr als hundert Siegen über Malenia Schwierigkeiten, sie nach dem neuen Patch zu Fall zu bringen. Ihr könnt euch den Kampf in seinem YouTube-Video ansehen.

Neben dem vermutlich versehentlichen Buff, ist eine weitere Taktik gegen Malenia mit dem Patch 1.04 nicht mehr anwendbar. Spieler haben den Blutverlust der Bossgegnerin bisher mit dem Fliegenschwarm in die Höhe getrieben. Doch diese Anrufung wurde verringert, weswegen zukünftig wohl eine neue Taktik gegen Malenia hermuss.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Elden Ring: Unfairer Boss wird von FromSoftware wieder entschärft
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website