Until Dawn

The Quarry: Figuren haben jetzt drei Leben – aber warum eigentlich?

von Sanel Rihic (Montag, 02.05.2022 - 17:01 Uhr)

Wer wird in dem Horrorspiel The Quarry überleben? Ihr entscheidet! (Bild: 2K Games)
Wer wird in dem Horrorspiel The Quarry überleben? Ihr entscheidet! (Bild: 2K Games)

Am 10. Juni 2022 erscheint das neue Horrorspiel The Quarry von den Until-Dawn-Machern. In dem Game erlebt ihr alleine oder mit Freunden einen interaktiven Horrorfilm. Neu ist allerdings, dass ihr wahlweise auch drei Leben pro Figur habt. Ist das ein Stilbruch für die Reihe?

Update vom 02.05.22:

Neues Feature überlistet den virtuellen Tod

Will Byles, der zuständige Regisseur für das kommende Horrorspiel The Quarry, hat ein paar Informationen zum neuen Death-Rewind-System enthüllt.

Das neue System gibt jeder Figur drei Leben. Verstirbt ein geliebter Charakter aufgrund einer schlechten Entscheidung während des Games, dann kann der Spieler den Tod rückgängig machen und sich diesmal anders entscheiden.

Dieses System wirkt zunächt etwas befremdlich, immerhin sind es gerade die unumkehrbaren Konsequenzen, die den besonderen Reiz dieser Spiele ausmachen. Allerdings gibt Byles direkt Entwarnung: Das Death-Rewind-System steht nicht von Anfang an zur Verfügung, sondern wird erst nach dem Abspann freigeschaltet.

Zum Film-Flair gehört auch, dass das Bild oben und unten schwarze Balken hat. (Bild: 2K Games)
Zum Film-Flair gehört auch, dass das Bild oben und unten schwarze Balken hat. (Bild: 2K Games)

Es sei denn ihr kauft euch die Digital-Deluxe-Edition. Dann könnt ihr bereits bei eurem ersten Durchgang auf mehr als ein Leben zurückgreifen.

Mit dem neuen System möchte Byles übrigens gewährleisten, dass die Spieler leichter sämtliche Möglichkeiten des Games ausprobieren können – ohne ganze Abschnitte neu laden zu müssen.

Ursprüngliche Meldung vom 28.04.22:

The Quarry: Story mit 186 Enden

Das nächste große Horror-Game der Until-Dawn-Macher verspricht eine vielfältige Spielerfahrung. Auf insgesamt 186 verschiedene Arten soll die Story von The Quarry enden können, so Entwickler Supermassive Games in einem Interview mit IGN.

Darin erklärt Will Byles, Leiter des Horrorspiels, dass man derzeit ungefähr 50 Seiten Skript am Tag filmt. Um nicht bei den vielen Handlungssträngen durcheinanderzukommen, teile das Team die Entscheidungen in große und kleine ein. Laut Byles haben große Entscheidungen einen starken Einfluss auf die weitere Story, während kleine Entscheidungen weniger die Handlung beeinflussen, dafür aber den neun Hauptfiguren mehr Tiefe verleihen. Insgesamt sei das Skript über 1.000 Seiten lang. (Quelle: IGN)

Zum Vergleich: Das Skript für Detroit Become Human, das zuletzt erschienene Spiel von Quantic Dream, ist ungefähr 2.000 Seiten lang. Laut David Cage, Leiter des Studios, hat das Team ein Jahr für die Geschichte gebraucht und ein weiteres Jahr fürs Filmen. (Quelle: YouTube - gameslice)

Wer auf Horrorspiele steht und den Vorgänger Until Dawn noch nicht gespielt hat, sollte das schleunigst nachholen:

Until Dawn PS4 [

Until Dawn PS4 [

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 27.06.2022 19:45 Uhr

186 Enden bedeutet nicht zwingend 186 Enden

In Detroit Become Human kann der Spieler in den letzten Kapiteln den Verlauf der Geschichte dahingehend beeinflussen, dass nicht nur die Enden ganz unterschiedlich ausfallen, sondern auch die letzten spielbaren Levels des Spiels. Wird das Finale von The Quarry einen ähnlichen oder gar größeren Umfang bieten?

Das lässt sich jetzt noch nicht beantworten, aber der Hinweis, dass es 186 Enden geben soll und das bei einem kürzeren Skript als das von Detroit Become Human, lässt eher darauf schließen, dass sich viele Enden nur minimal unterscheiden werden. Bedeutet: Wenn in einem Ende Figur 1 überlebt, im anderen wiederum Figur 2, dann ist es eigentlich dasselbe in Grün. Und mit neun spielbaren Figuren kann The Quarry solche Enden künstlich aufstocken.

The Quarry | Ankündigungs-Trailer

Das muss aber nicht bedeuten, dass es nicht trotzdem mehrere Enden gibt, die sich stark voneinander unterscheiden – nur solltet ihr euch bei 186 Enden nicht zu früh freuen.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. The Quarry: Figuren haben jetzt drei Leben – aber warum eigentlich?
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website