Steam

Hardcore-Sims: Steam-Spieler fiebern neuer Survival-Simulation entgegen

von Mandy Strebe (Montag, 09.05.2022 - 15:45 Uhr)

Gegen diese kommende Survival-Simulation ist Die Sims 4 ein reiner Ponyhof. (Bildquellen: Electronic Arts, Thermite Games)
Gegen diese kommende Survival-Simulation ist Die Sims 4 ein reiner Ponyhof. (Bildquellen: Electronic Arts, Thermite Games)

Im Genre der Lebenssimulationen ist Die Sims 4 ganz klar die Nummer Eins. Doch es gibt immer mehr Alternativen, die sich in Entwicklung befinden. Ein Steam-Spiel könnte bald für Konkurrenz sorgen. In Nobody - The Turnaround geht es hart und unfair zu, also viel düsterer als in EAs bunter Welt. Wenn das eurem Geschmack entspricht, solltet ihr das Survival-Game einmal auschecken.

Die Sims 4 in harter Realität

Die Sims 4 versucht als Lebenssimulation das echte Leben einzufangen, das wir dann in virtuellen Welten genießen können. Doch spiegelt der Hit von EA in vielen Belangen nicht die Realität wider. Eine andere Simulation versucht jetzt genau das zu tun.

Nobody - The Turnaround ist eine Survival-Simulation auf Steam, die im Herbst 2022 erscheinen soll.

Darin spielt ihr sprichwörtlich einen Niemand, der sich mit den alltäglichen Herausforderungen des Lebens rumschlagen muss. Dabei müsst ihr eure Bedürfnisse – wie auch bei Die Sims – im Blick haben. Das heißt, einen Job suchen und die Karriereleiter erklimmen, den Gesundheitszustand eures Körpers im Auge behalten, soziale Kontakte pflegen und im Internet-Café zocken.

Nur werden alle diese Aktivitäten steiniger verlaufen, als ihr es von Die Sims gewohnt sein. Schließlich spielt Nobody in einer Parallelwelt, die die düstere Realität der modernen Gesellschaft widerspiegelt.

Wenn ihr den Look von Nobody – The Turnaround einmal selbst sehen wollt, könnt ihr euch diesen Trailer anschauen:

Nobody - The Turnaround: Ankündigungs-Trailer

Falls ihr es doch lieber knuddelig und bunt mögt, könnt ihr euch Die Sims 4 bei Amazon ansehen:

Steam-Spieler fiebern Nobody – The Turnaround entgegen

Aktuell finden sich natürlich noch keine Rezensionen seitens der Steam-Spieler auf der Shop-Seite, allerdings verrät die Webseite SteamDB, dass Nobody mit zu den meistgewünschten Spielen der Plattform gehört. (Quelle: SteamDB)

Und auch die Entwickler berichten, die Demo des Survival-Games sei seit dem Steam Next Fest im Februar über eine Millionen Mal heruntergeladen worden. Ihr könnt diese auch aktuell noch kostenlos spielen und euch einen eigenen Eindruck von der harten Lebenssimulation machen.

Nobody – The Turnaround scheint ein echter Steam-Liebling zu sein. Um welche Spiele ihr auf der Plattform besser einen Bogen macht, zeigt diese Bilderstrecke:

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Hardcore-Sims: Steam-Spieler fiebern neuer Survival-Simulation entgegen
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website