Steam

Überraschung an der Steam-Spitze: Ein Strategie-Phänomen ist zurück

von Mandy Strebe (Donnerstag, 12.05.2022 - 12:07 Uhr)

Mit Songs of Conquest kehrt eine beliebte Stratgie-Formel in modernem Gewand zurück. (Bildquellen: Coffee Stain Publishing, Getty Images/g-stockstudio)
Mit Songs of Conquest kehrt eine beliebte Stratgie-Formel in modernem Gewand zurück. (Bildquellen: Coffee Stain Publishing, Getty Images/g-stockstudio)

In den 90er Jahren beherrschte die rundenbasierte Strategie die PCs und Spiele wie Heroes of Might and Magic entwickelten sich zu Hits. Auch heute noch besitzt dieser Klassiker eine nostalgische Fangemeinde, die mit Songs of Conquest einen modernen Nachfahren erhalten. Das Strategiespiel setzt sich nun mit Leichtigkeit auf die vorderen Plätze der Steam-Bestseller.

Songs of Conquest macht es sich hinter dem Steam Deck gemütlich

Seit geraumer Zeit thront das Steam Deck unangefochten in den Topseller. Jetzt ist ein neuer Herausforderer am Start: seit dem 10. Mai ist Songs of Conquest im Early Access erhältlich und wird sofort fleißig von den PC-Spielern auf Steam gekauft. (Quelle: Steam)

Songs of Conquest ist dabei nicht irgendein Strategiespiel, sondern lässt die besonderen Klassiker der 90er Jahre wieder aufblühen. Kenner werden sich nur zu gut an die rundenbasierten Kämpfe des Ubisoft-Hits Heroes of Might and Magic 3 erinnern.

In genau diese Kerbe schlägt auch Songs of Conquest, doch bringt es auf den ersten Blick auch frische eigene Ideen mit. Allen voran die gelungene Pixelart-Optik. Ihr möchtet sehen, wie das aussieht? Dann schaut hier in den Launch-Trailer zum Early Access hinein:

Songs of Conquest: Launch-Trailer zum Early Access

Was sagen die Steam-Spieler zum geistigen Nachfolger von HoMM?

In etwas mehr als 600 Rezensionen sprechen sich die meisten PC-Spieler positiv über das rundenbasierte Strategiespiel aus. 90 Prozent der Spielenden geben eine gute Bewertung ab.

In Songs of Conquest werden Elemente von Kampf, Rollenspiel und eine Prise Aufbau vereint. Wie gut gelingt das? Und fängt es die Nostalgie von HoMM3 gut ein?

Das Erste was von allen gelobt wird, ist die hervorragende Atmosphäre. In die Pixeloptik, das Sounddesign und die Musik sowie die Benutzeroberfläche seien viel Liebe und Leidenschaft geflossen. Auch die Nähe zu HoMM3 ist gut spürbar und Veteranen werden sich in Songs of Conquest sehr wohlfühlen.

Einige kritisieren allerdings die fehlende Spieltiefe sowie die oberflächlichen strategischen Möglichkeiten in Kämpfen. Auch der aktuelle Preis von 29,99 Euro ist einigen für einen Early-Access zu hoch angesetzt.

Ein Spiel, das nicht mehr im Early Access ist und in eine ähnliche Kerbe schlägt, ist übrigens das noch rasantere Hero’s Hour:

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Überraschung an der Steam-Spitze: Ein Strategie-Phänomen ist zurück
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website