Elden Ring

Elden Ring und Super Mario haben eine lustige Sache gemeinsam

von Martin Hartmann (Freitag, 13.05.2022 - 10:57 Uhr)

Super Mario und Godrick der Verpflanzte könnten fast Nachbarn sein. (Bildquelle: Nintendo/ FromSoftware)
Super Mario und Godrick der Verpflanzte könnten fast Nachbarn sein. (Bildquelle: Nintendo/ FromSoftware)

Auf den ersten Blick scheint es ganz so, als dürften der immer fröhliche Super Mario und die zerstörte Welt aus Elden Ring nicht sonderlich viel gemeinsam haben. Ein Fan hat jetzt allerdings eine witzige Entdeckung gemacht, die den Klempner und die Befleckten zusammenbringen.

Spielen Mario und Elden Ring in derselben Welt?

In Elden Ring gibt euch FromSoftware erstmals eine offene Welt, die ihr vollkommen frei erkunden könnt. Im Zwischenland gibt es grüne Wiesen, einen Sumpf mit riesigen Hummern und dann natürlich noch die rote Hölle von Caelid voller verstörender Monster. Der Twitter-Nutzer Lucky Bun hat jetzt bemerkt, dass es noch eine andere Welt gibt, die beinah genauso aussieht. Ausgerechnet die aus Super Mario World.

Ein Vergleichsbild zeigt eindeutig, wie ähnlich die beiden Welten sind. In beiden Spielen ist die Landmasse in einem Kreis um ein Meer angeordnet. Das Abenteuer beginnt in einem grünen Landstrich, dann folgt eine Seenlandschaft. Sogar die beiden Berge im Norden sind sowohl in Elden Ring als auch in Super Mario World enthalten.

Zum Vergleich: Die Welt von Elden Ring (Bildquelle: Fextralife)
Zum Vergleich: Die Welt von Elden Ring (Bildquelle: Fextralife)

Limgrave, Liurnia und Caelid: Super Mario World hat sie alle

Wenn ihr jetzt immer noch nicht überzeugt seid, dann müsst ihr euch nur kahle rote Wüste anschauen, die im Süden beider Spiele liegt. In Super Mario World gibt es aber zum Glück keine mutierten T-Rex-Hunde. Lucky Bun findet sogar die versteckte Stadt Nokron und die zerfallende Stadt Farum Azula in Super Mario World wieder.

In Super Mario World befindet sich in der Mitte der Welt der Eingang zu Bowsers Festung. In Elden Ring schwebt dort aktuell nur eine mysteriöse Wolke. Es gibt bereits eine beliebte Fan-Theorie, die besagt, dass ein DLC die Wolke auflösen wird und dadurch noch mehr knallharte Bosse auftauchen. Auch in der nicht betretbaren Arena im Nordosten von Limgrave vermuten Spieler mehr Inhalte für die Zukunft. Ein Hacker hat darum bereits einen Blick ins innere riskiert.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Elden Ring und Super Mario haben eine lustige Sache gemeinsam
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website