Super Mario 64

Super Mario 64: Spieler sammelt 120 Sterne – und zwar blind

von Daniel Boldt (Samstag, 14.05.2022 - 08:30 Uhr)

Allein in diesem Jahr wurden drei Weltrekorde in Super Mario 64 aufgestellt. (Bild: Nintendo & GettyImages/DamirKhabirov)
Allein in diesem Jahr wurden drei Weltrekorde in Super Mario 64 aufgestellt. (Bild: Nintendo & GettyImages/DamirKhabirov)

Ein Streamer und Speedrunner hat Super Mario 64 mit allen 120 Sternen beendet. Dabei waren ihm während des gesamten Runs die Augen verbunden. Wir verraten euch, was hinter dem Weltrekord steckt und welche Rekorde 2022 in dem Nintendo-Spiel noch aufgestellt wurden.

Neuer Mario-64-Rekord begeistert das Internet

Es gibt gute Spieler, es gibt E-Sportler und es gibt Gamer, die nahezu Übermenschliches in einem bestimmten Spiel vollbringen. Dazu gehört auch Super Mario 64 mit allen 120 Sternen zu beenden, noch dazu mit verbundenen Augen.

Dieses beeindruckende Kunststück gelang jetzt dem Streamer Bubzia, der das legendäre Nintendo-64-Spiel in weniger als 11,5 Stunden beendete und zwar vollkommen blind.

In der Vergangenheit gab es zwar schon einige Speedrunner, die Super Mario 64 mit einer Augenbinde erfolgreich abgeschlossen haben, aber Bubzia ist der erste Streamer dem das auch mit 120 Sternen gelang. 

Falls ihr euch den einzigartigen Run ansehen wollt und ordentlich Zeit mitgebracht habt, dann könnt ihr euch den Weltrekord auf Twitch ansehen. Wichtig: Der eigentliche Run beginnt erst ab Minute 41.

Speedrunner lieben Super Mario 64

Als Super Mario 64 im Jahr 1996 für das Nintendo 64 erschien hat wohl niemand damit gerechnet, dass Marios erstes 3D-Abenteuer zu einem essentiellen Bestandteil der weltweiten Speedrunner-Community werden würde.

Heute ist das Spiel Kult und sorgt auch 26 Jahre nach seinem Release immer wieder für irre Schlagzeilen. So hat im März 2022 ein Speedrunner das Spiel in unter 25 Minuten beendet. Verantwortlich für diesen Rekord ist der Speedrunner Kanno, der das Jump'n'Run mit 31 Sternen beendete. Seine Endzeit betrug ganz genau: 24 Minuten und 30 Sekunden.

Es geht aber noch verrückter! Im Februar 2022 beendete Kanno Super Mario 64 in unter sieben Minuten und zwar ohne einen einzigen Stern einzusammeln. Das war ihm natürlich nur möglich, weil er jeden erdenklichen Glitch und Trick ausnutzte, den das Speedrunner-Repertoire hergibt. Auf diese Weise konnte Kanno gleich mehrere Level überspringen und einen neuen Weltrekord aufstellen (Quelle: Gamerant).

Es bleibt abzuwarten, ob und wann ein Speedrunner es schafft, das legendäre Nintendo-Spiel in weniger als fünf Minuten zu beenden.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Super Mario 64: Spieler sammelt 120 Sterne – und zwar blind
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website