Mario Kart Live: Home Circuit

Mario-Kart-Fan baut die berühmteste Strecke in echt nach

von Michael Sonntag (Dienstag, 24.05.2022 - 10:48 Uhr)

Die Rainbow Road ist in echt gar nicht so gefährlich. (Bild: Nintendo / Getty Images – Ridofranz)
Die Rainbow Road ist in echt gar nicht so gefährlich. (Bild: Nintendo / Getty Images – Ridofranz)

Mit Mario Kart Live: Home Circuit können sich Spieler ihre eigenen Strecken zusammenbasteln – und zwar im echten Leben. Ein Fan der Reihe hat das Ganze nun auf die Spitze getrieben und kurzerhand das gefürchtete Regenbogen-Boulevard nachgebaut.

Rainbow Road in Mario Kart Live: Home Circuit

In Mario Kart Live: Home Circuit könnt ihr mithilfe von Carrera-Autos, Kameras und Hindernissen eure eigenen Strecken in der Realität bauen und sie auf eurer Nintendo Switch befahren. Doch leider stößt das Prinzip schnell an seine Grenzen, viele Strecken können aufgrund der technischen Limitierung nicht umgesetzt werden.

Der YouTuber Critbox hat sich davon aber nicht aufhalten lassen und eine der bekanntesten und gefürchtetsten Rennstrecken der "Mario Kart"-Reihe in seinem Wohnzimmer nachgebaut: Die Rainbow Road, der bereits viele Spielernerven und Freundschaften zum Opfer gefallen sind. Da der Fan aber natürlich keine echten Regenbogenstraßen entwerfen konnte, musste er auf viele kreative Tricks und Gadgets zurückgreifen. Das Ergebnis könnt ihr in dem unteren YouTube-Video bewundern:

Ein Lichtertunnel, hübsche Randdekorationen, Rampen und Katzenmonster - auch wenn die Strecke selbstverständlich nicht an die Bewegungsmöglichkeiten des Originals herankommt, kann sie zumindest die Stimmung der Strecke perfekt einfangen. Ein Gutes hat es auch noch: Jetzt sollte sie jeder Spieler schaffen können. Wenn ihn keine Katze aufhält.

Zuschauer feiern die Aktion

Die Zuschauer sind begeistert von der Reallife Rainbow Road für Mario Kart Live: Home Circuit. „0 von 10 Leuten sind nicht 50 Mal in den Tod gefallen. Nein im Ernst, das ist eine super coole Art, das umzusetzen, und eine der besten DIY Mario Kart-Strecken, die ich bisher gesehen habe“, schreibt YouTube-User Eleven 17 Studios.

Welcher Charakter bist du?

Ein YouTuber hat mit viel Kreativität die Rainbow Road in die Realität geholt. Die Zuschauer sind begeistert von seiner farbenfrohen Piste. Es bleibt abzuwarten, ob und welche Strecken der YouTuber als nächstes umsetzen möchte. Wir würden uns riesig auf den Wasserpark oder die Discodrom-Strecke freuen.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Mario-Kart-Fan baut die berühmteste Strecke in echt nach
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website