Battlefield 2042

Battlefield 2042: EA stellt die Arbeit am Shooter teilweise ein

von Daniel Boldt (Mittwoch, 01.06.2022 - 17:00 Uhr)

Der Hazard-Modus bekommt keine Updates mehr! Ist das der Anfang vom Ende? (Bild: EA)
Der Hazard-Modus bekommt keine Updates mehr! Ist das der Anfang vom Ende? (Bild: EA)

Battlefield-Fans müssen jetzt stark sein: Für Hazard Zone werden keine Updates mehr erscheinen. Damit ist der Spielmodus praktisch tot. Somit lassen EA und DICE einen großen Teil des Spiels endgültig fallen. Es gibt aber dennoch Hoffnung für den Shooter.

Es gibt eine gute und eine schlechte Nachricht

Ist Battlefield 2042 noch zu retten? Die meisten Spieler würden diese Frage wohl verneinen. Und die jüngsten Entwicklungen sprechen für diesen Eindruck. So stellt Entwickler DICE jetzt die Arbeiten am sogenannten Hazard-Zone-Modus ein.

Mit Hazard Zone wollte DICE das Battle-Royale-Genre etwas aufmischen. Der folgende Trailer stellt den Modus eindrucksvoll vor:

Battlefield 2042 Hazard Zone Official Trailer

Der Modus wird zwar nach wie vor spielbar bleiben, aber es erscheinen keine neuen Updates und zusätzlicher Content mehr. Umso tragischer ist diese Entscheidung, wenn man bedenkt, dass der Modus ein Drittel des gesamten Spiels ausmacht. 

Season 1 startet in diesem Sommer

Es gibt aber auch einen Silberstreifen am Horizont. DICE hat eine Roadmap veröffentlicht, die die weitere Entwicklung des Spiels festhält. So plant der Entwickler innerhalb der nächsten drei Monate unter anderem eine neue Map, einen neuen Spezialisten und diverse neue Waffen in das angeschlagene Spiel zu integrieren.

Die Roadmap verspricht viele Neuerungen für Battlefield 2042. (Bild: EA)
Die Roadmap verspricht viele Neuerungen für Battlefield 2042. (Bild: EA)

Darüber hinaus wird es mit Season 1 auch wöchentliche Missionen, einen Battle Pass und noch vielmehr geben. Vorausgesetzt DICE hält sich diesmal an die Veröffentlichung. Denn Season 1 sollte ursprünglich bereits Anfang des Jahres an den Start gehen und wurde dann kurzfristig auf Sommer 2022 verschoben. 

Season 2 soll dann im Herbst diesen Jahres veröffentlicht werden. Über diese Season ist allerdings noch nicht viel bekannt.

Das Feedback auf Twitter ist jedenfalls weitestgehend einstimmig. Vielen Fans kommt das Update zu spät und entsprechend unzufrieden reagieren viele Twitter-User auf die Roadmap.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Battlefield 2042: EA stellt die Arbeit am Shooter teilweise ein
Themen Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website