Battlefield 2042

Battlefield 2042: Monster-Update krempelt alles um – Fans lachen sich schlapp

von Robert Kohlick (Dienstag, 07.06.2022 - 17:28 Uhr)

Das neue Battlefield-Update sorgt wieder für Spott bei den Fans. (Bild: EA / Getty Images – Prostock-Studio)
Das neue Battlefield-Update sorgt wieder für Spott bei den Fans. (Bild: EA / Getty Images – Prostock-Studio)

Endlich ist es soweit! Das neue Update 1.0 nimmt etliche Änderungen an Battlefield 2042 vor, auf die viele Spieler lange warten mussten. Dennoch macht sich ein Großteil der Community wieder über EAs Shooter-König lustig. Aber warum?

Battlefield 2042: Entwickler schieben riesiges Update nach

Im November 2021 erschien Battlefield 2042 in einem desaströsen Zustand. Allerlei Bugs, Glitches, technische Probleme und fehlende Waffenbalance sorgten dafür, dass ein Großteil der Spielerschaft dem Game innerhalb weniger Wochen den Rücken kehrte. Seitdem arbeiten die Entwickler mit Hochdruck an Updates und Patches, die das Spiel wieder auf Vordermann bringen sollen.

Mit dem Update 1.0.0 ist nun einer der wahrscheinlich umfangreichsten Patches für Battlefield 2042 erschienen, der sich etlicher Probleme annimmt, die die Spieler seit dem Start monieren. Hier ein paar Beispiele:

  • Spielernamen werden erst dann angezeigt, wenn die Spielfigur auch wirklich sichtbar ist.
  • Eine große Menge neuer Events, die Erfahrungspunkte ausgeben.
  • Der Netcode der Treffererkennung wurde verbessert.
  • Helikopter sind bei Landungen nun widerstandsfähiger.
  • Projektile von DMRs und leichten Maschinengewehren fliegen schneller.

Die kompletten Changelogs mit allen Änderungen findet ihr im offiziellen EA-Blog (Quelle: EA-Blog).

In wenigen Tagen startet Battlefield in die Season 1. Diese beinhaltet unter anderem eine neue Karte, zwei frische Waffen und einen neuen Operator. Erstes Gameplay gibt es im Trailer zu sehen:

Battlefield 2042 Season 1 – Gameplay-Trailer
Battlefield 2042 - Standard Edition - [Playstation 4]

Battlefield 2042 - Standard Edition - [Playstation 4]

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 14.08.2022 00:03 Uhr

Battlefield-Spieler machen sich übers Update lustig

Die Entwickler geben sich zwar alle Mühe, die Wogen zu glätten, doch auch das Update 1.0.0 scheint bei vielen Spielern alles andere als gut anzukommen – das offenbart ein Blick ins offizielle Subreddit:

Zu den Top-Kommentaren gehören vor allem Nachrichten, die sich über den aktuellen Zustand des Spiels lustig machen:

„Woah, wir haben endlich 1.0 nach fast 8 Monaten erreicht … hoffentlich wird es gut sein, aber ich habe sehr, sehr niedrige Erwartungen.“ – Exyyp

„Hey, schaut mal! Wir sind endlich aus der Beta raus!“ – AnotherScoutTrooper

„Verbesserungen bei der Landung von Hubschraubern, die nicht mehr so leicht explodieren sollten, wenn sie bei Landegeschwindigkeiten den Boden berühren'… nicht mehr so leicht … hat mich zum Lachen gebracht." – ccars87

Einige Spieler sind zudem enttäuscht, dass im Patchlog keine Verbesserungen der Spiele-Performance enthalten sind. Doch es gibt auch etliche Battlefield-Fans, die dem Spiel nach dem großen Update 1.0.0 noch einmal eine Chance geben wollen. Ob EA und Dice es jedoch schaffen, die Spielerschaft wieder auf ihre Seite zu ziehen, bleibt abzuwarten.

Übrigens: Die viel zu starke Schrotflinte wurde durch das Update anscheinend nicht abgeschwächt. Wann sich die Entwickler dieses Problem zur Brust nehmen, bleibt abzuwarten.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Battlefield 2042: Monster-Update krempelt alles um – Fans lachen sich schlapp
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website