PlayStation 4

Sony stellt PS Plus auf den Kopf: Neues Abo-Modell ist endlich online

von Robert Kohlick (Donnerstag, 23.06.2022 - 10:28 Uhr)

Sonys neues PS-Plus-Modell ist da. (Bild: Sony Interactive Entertainment / Getty Images – Prostock-Studio)
Sonys neues PS-Plus-Modell ist da. (Bild: Sony Interactive Entertainment / Getty Images – Prostock-Studio)

Nachdem es bereits in anderen Teilen der Welt gestartet ist, steht das neue PS Plus nun auch in Europa zur Verfügung. Zwei neue Abo-Stufen sind nun Teil des PlayStation-Dienstes. Wir verraten euch, was ihr vom neuen Abo-Modell erwarten könnt.

Update vom 23. Juni 2022:

Sonys neues Abomodell für PlayStation Plus ist nun auch bei uns online. Mit den zusätzlichen Stufen Extra und Premium erweitert das Unternehmen seinen Online-Service und stellt Abonnenten, die etwas tiefer in die Tasche greifen, zusätzliche Funktionen zur Verfügung.

Zu den neuen PS-Plus-Abos auf der PlayStation-Webseite

Die komplette Übersicht, in der wir alle Vorteile der einzelnen Abo-Stufen auflisten, findet ihr weiter unten im Artikel.

Essential, Extra, Premium: PS Plus gibt es bald in drei Stufen

Dass Sony an einer Neuauflage von PS Plus arbeitet, war schon lange bekannt. Bereits seit Monaten rankten sich Gerüchte um das sogenannte „Projekt Spartacus“, doch nun hat das Warten endlich ein Ende.

Im Rahmen eines Blogeintrags kündigte Sony an, dass man sich dazu entschieden hat, den Abo-Service komplett zu überarbeiten, in drei unterschiedliche Preisklassen zu unterteilen und im gleichen Atemzug mit PS Now zu verschmelzen:

  • PlayStation Plus Essential (Kosten: 8,99 € monatlich / 24,99 € vierteljährlich / 59,99 € jährlich)
  • PlayStation Plus Extra (Kosten: 13,99 € monatlich / 39,99 € vierteljährlich / 99,99 € jährlich)
  • PlayStation Plus Premium (Kosten: 16,99 € monatlich / 49,99 € vierteljährlich / 119,99 € jährlich)

Die neuen PS-Plus-Abomodelle sollen bereits im Juni 2022 an den Start gehen. Bis dahin bleibt das alte Modell weiterhin bestehen (Quelle: PlayStation Blog).

Das bieten euch die drei PS-Plus-Stufen

PlayStation Plus Essential

Zuallererst mal Entwarnung: Wer mit den Leistungen des aktuellen PS-Plus-Abos zufrieden ist und nichts daran ändern will, muss keine Kostenerhöhung befürchten – denn alle aktuellen Service-Leistungen werden Teil des „PlayStation Plus Essential“-Abos sein. Dieses wird weiterhin für 59,99 Euro im Jahr angeboten.

PlayStation Plus Extra

Für 40 Euro mehr im Jahr können PlayStation-Spieler auf das Extra-Abo upgraden. Das bietet zusätzlich Zugriff auf bis zu 400 PS4- und PS5-Spiele – ähnlich wie beim Xbox Game Pass. Alle Spiele müssen zum Spielen heruntergeladen werden.

Die Bibliothek wird sowohl Sony-Games als auch Spiele von Drittanbietern umfassen. Zum Startschuss sollen unter anderem Death Stranding, God of War, Marvel’s Spider-Man, Marvel’s Spider-Man: Miles Morales, Mortal Kombat 11 und Returnal zur Verfügung stehen.

PlayStation Plus Premium

Wer nochmal 20 Euro mehr und damit insgesamt 119,99 Euro im Jahr bezahlt, sichert sich das beste PlayStation-Plus-Abo. Auch hier erhalten Spieler Zugriff auf die eben angesprochenen PS4- und PS5-Spiele, können aber zudem 340 Spiele aus der PS1-, PS2-, PSP- und PS3-Ära spielen.

Die enthaltenen PS3-Spiele des Premium-Abos werden ausschließlich über Cloud-Streaming bereitgestellt, während die Games der anderen PlayStation-Konsolen entweder als Download oder via Streaming verfügbar sind. Die Cloud-Spiele können wahlweise auf der PS4, PS5 oder über den PC gespielt werden.

Außerdem erhalten Kunden des Premium-Abos auch Zugriff auf zeitlich begrenzte Demos von Spielen, die anderen PlayStation-Gamern vorenthalten werden.

Mit diesem Zubehör holt ihr noch mehr aus eurer PS5:

PS5-Zubehör | Must-Haves für die neue PlayStation-Generation

Wann geht das neue Abo-Modell an den Start?

Sony plant, das neue PS-Plus-Modell Stück für Stück auszurollen. Im Juni 2022 soll der Startschuss in Asien fallen. Danach folgen Nordamerika und Europa, abschließend der Rest der Welt.

Wirklich lange soll das Prozedere nicht dauern. Das Unternehmen hofft, dass die weltweite Umstellung noch bis Ende Juni 2022 über die Bühne geht.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Sony stellt PS Plus auf den Kopf: Neues Abo-Modell ist endlich online
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website