A Plague Tale 2

12 Minuten Gameplay: Düsteres Mittelalter-Storyspiel sorgt für Nervenkitzel

von Sanel Rihic (Freitag, 24.06.2022 - 12:10 Uhr)

A Plague Tale: Requiem | Extended Gameplay

A Plague Tale: Innocence war ein Überraschungserfolg und ein bewegendes Abenteuer für Freunde von Storyspielen. Die Fortsetzung Requiem zeigt in einem umfangreichen Gameplay-Video, wie die Geschichte der beiden Geschwister weitergeht. Doch damit nicht genug: Ein Release-Datum steht auch fest.

A Plague Tale: Requiem ist Stealth und Spannung

Das frische Gameplay-Material zeigt Amicia und Hugo auf der Flucht – also zunächst nichts Neues. Denn wie im Vorgänger kämpfen die beiden Geschwister Hand in Hand um ihr Überleben. Ihr Weg führt sie durch einen gewaltigen Steinbruch und an Dutzenden feindlicher Soldaten vorbei.

Um diese zu meiden, könnt ihr mithilfe von Ratten durch Wände sehen, ähnlich wie mit dem Überlebensinstinkt in Tomb Raider oder dem Lauschmodus in The Last of Us. Wie auch schon im Vorgänger ist Stealth das Mittel der Wahl, um die nun weniger schlauchigen Levels zu meistern. Mit eurem Messer erledigt ihr Feinde still und heimlich, weiter entfernte Gegner tötet ihr mit eurer Armbrust.

Wenn alle Stricke reißen, und das tun sie im Gameplay-Video, könnt ihr auch Feinde in Brand setzen. Alles in allem dürften besonders PlayStation-Spieler an A Plague Tale: Requiem Gefallen finden, denn das gezeigte Material erinnert stellenweise an Sonys Third-Person-Blockbuster The Last of Us.

Man darf gespannt sein, ob A Plague Tale: Requiem eine so mitreißende Geschichte erzählen kann wie der Vorgänger. Dieser hat nicht umsonst einige Preise abgeräumt und wurde zudem auf den Game Awards 2019 in der Kategorie Best Narrative nominiert. (Quelle: IMDb)

Wann erscheint A Plague Tale: Requiem?

Am Ende des Trailers wird auch endlich das Veröffentlichungsdatum verraten. A Plage Tale: Requiem erscheint voraussichtlich am 18. Oktober 2022 für PC, PlayStation 5, Xbox Series X/S und Nintnedo Switch – für Letztere allerdings nur als Cloud-Version. Das Spiel wird zum Release auch im Xbox Game Pass verfügbar sein.

Für alle, die das erste A Plague Tale noch nicht gespielt haben: Auf Steam gibt es gerade A Plague Tale: Innocence für nur 7,99 Euro.

Zum Angebot auf Steam

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. 12 Minuten Gameplay: Düsteres Mittelalter-Storyspiel sorgt für Nervenkitzel
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website