Videospielkultur

MontanaBlack nicht mehr Twitch-König: Nach 4 Jahren sitzt ein anderer auf dem Thron

von Jasmin Peukert (Freitag, 01.07.2022 - 11:52 Uhr)

Auf dem deutschen Twitch-Thron sitzt nicht mehr MontanaBlack. Bild: Twitch / master1305@GettyImages
Auf dem deutschen Twitch-Thron sitzt nicht mehr MontanaBlack. Bild: Twitch / master1305@GettyImages

Jahrelang führte MontanaBlack die Liste der deutschen Twitch-Streamer an. Jetzt muss er seinen Thron allerdings abgeben, denn ein anderer hat ihn jetzt auf der Plattform überholt.

MontanaBlack: Streaming-Dauer und Zuschauerzahlen fallen

Fast vier Jahre lang besetzte der Streamer den Thron und übertrumpfte Hunderte deutsche Content Creator wie beispielsweise Gronkh, MckyTV und Trymacs. Ausschlaggebend für die Ränge sind die durchschnittliche Zahl der Zuschauer sowie die Stunden, in denen aktiv gestreamt wird. Das ist aber noch nicht alles, denn auch die insgesamt von Zuschauern geschauten Stunden zählen mit rein.

Vor allem in den Jahren 2020 und 2021 konnte MontanaBlack in diesen Segmenten ordentlich zulegen – das hatte er Spielen wie GTA 5, Call of Duty: Warzone und FIFA zu verdanken und dass, obwohl er nicht einmal viel auf Sendung war. Das und die Tatsache, dass er immer mehr Glücksspiel mit ins Programm nahm, könnten ihm dieses Jahr zum Verhängnis geworden sein. Im Jahr 2022 wurde er von einem jungen Berliner überholt.

Streamer sein ist nicht immer einfach. Wir zeigen euch, wer es übertrieben hat:

eliasn97 ist jetzt der meistgesehene deutsche Twitch-Streamer

In diesem Jahr hat MontanaBlack mit dem League-of-Legends-Spieler NoWay4u_Sir und dem früheren FIFA-Profi eliasn97 ordentlich Konkurrenz bekommen und mit den rund 6,17 gestreamten Stunden am Tag, hat Zweiterer jetzt den deutschen Twitch-Thron bestiegen.

Nachdem der 24-Jährige für Hertha BSC im ESport-Team tätig war, arbeitete er an seiner Karriere als Content Creator. Vor allem Spiele wie FIFA 21 und Among Us ließen seine Zuschauerzahlen explodieren.

Laut der Seite TwitchMetrics belegt MontanaBlack unter der Kategorie „am meisten gesehen“ nach eliasn97, MckyTV, Trymacs, NoWay4u_Sir und Gronkh nur noch den sechsten Platz. Zwar kann sich Montana Black noch bei den durchschnittlichen Zuschauerzahlen durchsetzen, doch auch das könnte sich bald ändern. (Quelle: TwitchMetrics)

Wenn man sich an diese Gebote hält, ist man in Online-Games sicher:

Die 10 Gebote des Online-Multiplayer Abonniere uns
auf YouTube

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. MontanaBlack nicht mehr Twitch-König: Nach 4 Jahren sitzt ein anderer auf dem Thron
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website