Grand Theft Auto 4

Enttäuschung für Fans: Rockstar lässt laut Leaker 2 begehrte Remaster fallen

von Gregor Elsholz (Dienstag, 05.07.2022 - 11:26 Uhr)

Rockstar hat ein GTA- & RDR-Remaster eingestellt. (Bildquelle: Rockstar / Ozge Emir, Getty Images)
Rockstar hat ein GTA- & RDR-Remaster eingestellt. (Bildquelle: Rockstar / Ozge Emir, Getty Images)

Einem neuen Gerücht zufolge hat Rockstar an zwei aufregenden Remaster-Projekten gearbeitet, die vielen Fans einen Traum erfüllt hätten. Allerdings hat der Entwickler die Arbeit an den Spielen angeblich wegen der kontroversen GTA-Trilogy wieder aufgegeben.

Ein bekannter Leaker hat für GTA- und Red-Dead-Redemption-Fans eine gute sowie eine schlechte Nachricht auf Twitter gepostet: Laut dem User Tez2 waren bei Rockstar Remasters von GTA 4 und Red Dead Redemption ein Thema. Doch obwohl sich viele Fans über ein Next-Gen-Wiedersehen mit den beiden Hits freuen würden, hat Rockstar die Projekte wohl leider wieder auf Eis gelegt.

GTA 4 & Red Dead Redemption: Projekte vor dem Aus?

Tez2 hat auf Twitter gepostet, dass ihm eine zuverlässige Quelle mit Informationen über Rockstars Pläne zugesteckt hätte, dass Remaster für GTA 4 und Red Dead Redemption vor Jahren in Arbeit waren. Allerdings seien die Projekte nicht weiter verfolgt worden.

Der Leaker mutmaßt in seinem Tweet, dass der kontroverse und zurecht scharf kritisierte Release der GTA Trilogy dafür verantwortlich sein könnte. Dies würde allerdings bedeuten, dass die beiden Projekte noch Ende 2021 auf der Kippe standen und nicht bereits vor Jahren eingemottet wurden. Der Verlauf der Geschehnisse ist innerhalb der Darstellung des Tweets also etwas unklar.

Rockstar: Die Folgen der GTA Trilogy

Die zahllosen Bugs und Glitches der GTA Trilogy machten die Spiele-Sammlung zum Release zu einer der größten Games-Enttäuschungen 2021. Die außerordentlich negativen Reaktionen darauf waren folgerichtig und könnten Rockstar einerseits möglicherweise in Zukunft von ähnlichen Remaster-Projekten abhalten.

Allerdings muss dabei andererseits ebenfalls beachtet werden, dass sich die Trilogie für Rockstar finanziell mehr als gelohnt hat. Von daher sollte nie ganz ausgeschlossen werden, dass in Zukunft weitere Blockbuster aus dem Portfolio des Entwicklers ein Remaster erhalten. Aktuell scheinen entsprechende Ideen für GTA 4 und Red Dead Redemption allerdings wohl erst einmal zu den Akten gelegt worden sein. Bis sie wieder hervorgekramt werden, könnt ihr natürlich auch einfach noch die Original-Versionen zocken.

Red Dead Redemption ist im Xbox-Store sowie über die PS-Plus-Premium-Mitgliedschaft erhältlich, während GTA 4 bei Steam und im Xbox-Store verfügbar ist.

PlayStation-Guthaben für 12 Monate PlayStation Plus Essential | PS4/PS5 Download-Code

PlayStation-Guthaben für 12 Monate PlayStation Plus Essential | PS4/PS5 Download-Code

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 28.09.2022 14:57 Uhr

In unserem Video zeigen wir euch, welche Fehler Rockstar in GTA 6 nicht wiederholen darf:

GTA 6: Diese 5 Fehler dürfen sich nicht wiederholen Abonniere uns
auf YouTube

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Enttäuschung für Fans: Rockstar lässt laut Leaker 2 begehrte Remaster fallen
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website