The Legend of Zelda - Breath of the Wild

BotW: Zelda-Spieler schnappt sich schwersten Krog-Samen mit genialer Technik

von Mandy Strebe (Mittwoch, 06.07.2022 - 11:59 Uhr)

Bei diesem genialen Trick staunt selbst Link nicht schlecht. (Bildquelle: Nintendo)
Bei diesem genialen Trick staunt selbst Link nicht schlecht. (Bildquelle: Nintendo)

Die 900 Krog-Samen, die sich in der Welt von The Legend of Zelda: Breath of the Wild verstecken, erfordern oftmals echte Knobelarbeit von den Spielenden. Eine Spielerin knüpft sich den schwierigsten jetzt in einem Reddit-Clip vor und offenbart eine Technik, die die Herausforderung wie ein Kinderspiel aussehen lässt.

Der schwerste Krog-Samen in Angelstedt: Spielerin findet neue Technik

Um sich mit zusätzlichen Inventarplätzen auszustatten, könnt ihr in The Legend of Zelda: Breath of the Wild die vielen Krog-Samen der niedlichen Krog-Kreaturen sammeln. Dafür müsst ihr bekannterweise verschiedene Rätsel knacken.

Der Krog-Samen in Angelstedt (Lurelin Village) gilt unter Zelda-Profis als der schwerste im ganzen Spiel. Während herkömmliche Varianten das Fällen einer Palme oder den Einsatz von Ballons beinhalten, findet eine clevere Spielerin jetzt noch einen viel kreativeren Weg.

Dafür legt sie eine Bombe vor einen nahegelegenen Baumstumpf, platziert den Stein anschließend auf diesem, fixiert den Stein mit Stasis und schlägt ihn drei Mal mit ihrer Axt, damit er die nötige Flugbahn einnimmt.

Dann zündet sie eine gut platzierte Bombe per Fernzünder, sodass der Stein mit ordentlich Kraft hochgeschleudert wird. Und siehe da: Sobald sich die Stasis löst, fliegt der Stein im hohen Bogen erst gegen das Hausdach, prallt ab und landet direkt im Steinkreis auf dem schiffähnlichen Gebäude – ein echter Volltreffer!

Seht euch den genialen Trick einmal selbst im Reddit-Clip an:

Ihr wollt alle 900 Krog-Samen sammeln? Dann schaut einmal in unseren praktischen Guide dazu:

Zelda-Spieler feiern die Technik auf Reddit

Die Fans feiern diese Methode und diskutieren in über 100 Kommentaren darüber. Viele zeigen sich überrascht davon, dass es nach fünf Jahren immer noch neue Wege gibt, dieses Rätsel zu lösen.

Weitere loben sie für ihre Kreativität und sprechen ihren Respekt aus, da sie nicht einmal etwas von diesem Krog-Samen wussten oder kläglich an ihm gescheitert sind.

Andere tauschen weitere Taktiken aus, wie sie den Stein mühsam auf das Gebäude gehievt haben. Einer versuchte sogar einmal mit einer Brücke aus Bücheregalen hinaufzukommen, wofür er sie durch die halbe Welt schleppen musste. Diese Methode klappte übrigens nicht.

Mit den beiden DLCs für Breath of the Wild könnt ihr euch in Hyrule neuen Herausforderungen stellen:

The Legend of Zelda: Breath of the Wild (Erweiterungspass)

The Legend of Zelda: Breath of the Wild (Erweiterungspass)

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 31.01.2023 05:36 Uhr

Das Entdecken immer neuer Möglichkeiten ist für einige Kommentierende der Grund, warum sie Breath of the Wild so lieben.

Ihr seid schon ganz gespannt auf den Nachfolger zu Breath of the Wild? Wir haben euch gefragt, was der zweite Teil unbedingt besser machen muss und das sind eure Antworten:

Breath of the Wild 2: Was das nächste Zelda eurer Meinung nach besser machen soll

Breath of the Wild 2: Was das nächste Zelda eurer Meinung nach besser machen soll
Bilderstrecke starten (11 Bilder)

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. BotW: Zelda-Spieler schnappt sich schwersten Krog-Samen mit genialer Technik
Themen Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website