Steam

Hype um Xbox-Shooter – den es schon seit 5 Jahren auf Steam gibt

von Daniel Hartmann (Freitag, 08.07.2022 - 09:08 Uhr)

In Hypercharge: Unboxed sollt ihr zurück in eure Kindheit dürfen. (Bild: Digital Cybercherries)
In Hypercharge: Unboxed sollt ihr zurück in eure Kindheit dürfen. (Bild: Digital Cybercherries)

In letzten Tagen ist euch womöglich der Multiplayer-Shooter Hypercharge: Unboxed über den Weg gelaufen. Fünf Indie-Entwickler bringen ihren Kindheitstraum auf die Xbox. So neu, wie es vielleicht den Anschein erweckt, ist das Spiel allerdings gar nicht.

Hypercharge: Toy Story als Shooter

„Du bist ein Spielzeug!“ Was Woody im ersten Toy Story Buzz Lightyear offenbart, trifft auch auf euch zu – zumindest wenn ihr Hypercharge: Unboxed spielt. Der besondere Twist des Shooter ist nämlich das Setting. Als Actionfiguren ballert ihr euch durch Kinderzimmer und Spielzeugläden und das Ganze natürlich maßstabsgetreu.

Hypercharge bietet einen Modus, in dem ihr alleine oder mit bis zu vier Spielern Wellen von Gegnern bekämpfen müsst. Ihr könnt sogar offline mit Bots und auch lokal im Splitscreen-Modus spielen, eben richtig oldschool wie auch das Setting. Dazu gibt es noch einen klassischen PvP-Modus für bis zu acht Spieler.

Ein viraler Hit

In den letzten Tagen gingen Videos des Spiels auf Social Media durch die Decke. Zusätzliche Aufmerksamkeit durch einige Influencer machten Hypercharge zu einem viralen Hit. Allein dieser Clip vom offiziellen Twitter-Kanal des Spiels hat schon 14,5 Millionen Aufrufe gesammelt:

Entwickler Digital Cybercherries, „die fünf Erwachsenen, die ihren Kindheitstraum entwickeln“, rühren kräftig die Werbetrommel für den anstehenden Xbox-Release und konnten laut eigenen Aussagen schon über 30.000 Voranmeldungen für die Konsolenumsetzung verzeichnen.

Das schlägt den bisherigen Steam-Release um Längen. Hypercharge gibt es nämlich schon seit fünf Jahren für den PC, seit 2020 ist das Spiel nach der Early-Access-Phase dann zum vollen Release geworden. Für die Nintendo Switch gibt es übrigens auch eine Version. Das Spiel knackte zum Steam-Release allerdings nicht mal die 1.000-Spieler-Marke. Seit dem Social-Media-Aufwind steigen die Zahlen das erste Mal seit Release wieder in den niedrigen dreistelligen Bereich. (Quelle: SteamDB).

Hier sind ein paar Shooter-Geheimtipps:

Vergesst CoD! Ballert lieber diese 11 Alternativen!

Vergesst CoD! Ballert lieber diese 11 Alternativen!
Bilderstrecke starten (12 Bilder)

Hypercharge kommt aktuell, ob nun beabsichtigt oder unbeabsichtigt, als ein neues Spiel rüber, obwohl es sich nur um die Konsolenversion handelt. Ob die Entwickler das kalkuliert haben, ist schwer zu sagen, sie verschleiern allerdings nicht, dass es das Spiel bereits gibt. Besonders hervorgehoben wird es auf den Social-Media-Kanälen aber auch nicht.

Wann Hypercharge: Unboxed für die Xbox erscheinen soll, ist aktuell noch nicht bekannt. Ihr findet das Spiel bei Steam oder im Nintendo eShop. Via Steam könnt ihr außerdem eine kostenlose Demo spielen und euch selbst ein Bild von Hypercharge: Unboxed machen.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Hype um Xbox-Shooter – den es schon seit 5 Jahren auf Steam gibt
Themen Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website