Battlefield 2042

Battlefield-Wahnsinn: Mit dieser Waffe seid ihr beinahe unschlagbar

von Robert Kohlick (Freitag, 08.07.2022 - 10:07 Uhr)

Die BSV-M ist seit dem letzten Update noch stärker. (Bild: EA / Getty Images – Daria Kashurina)
Die BSV-M ist seit dem letzten Update noch stärker. (Bild: EA / Getty Images – Daria Kashurina)

Nach dem desaströsen Launch schien Hopfen und Malz für Battlefield 2042 schon beinahe verloren zu sein. Seit dem Startschuss der ersten Season hat sich das Blatt jedoch etwas gewendet. Immer mehr Spieler finden wieder Gefallen an EAs Shooter. Doch nun haben sich die Entwickler einen groben Schnitzer erlaubt und eine sowieso schon sehr starke Waffe noch weiter gebufft, wie ein neues Video beweist.

Update-Patzer: BSV-M ist jetzt noch stärker

Mit dem Start der ersten Battlefield-2042-Season namens Zero Hour fand nicht nur eine neue Karte ihren Weg ins Spiel, auch frische Waffen wurden dem Arsenal hinzugefügt – darunter auch die BSV-M.

Die neue DMR ist seit der Einführung bei vielen Spielern beliebt, denn sie kann unglaublich flexibel eingesetzt werden, bietet einen integrierten Schalldämpfer, hat kaum Rückstoß und richtet auch auf mittleren und hohen Distanzen großen Schaden an. Kein Wunder, dass viele Spieler davon ausgegangen sind, dass dieser Allrounder im nächsten Update abgeschwächt wird – doch tatsächlich ist das Gegenteil der Fall.

Mit der BSV-M könnt ihr eure Gegner gerade in BF 2042 so richtig dominieren. (Bild: Battlefield-Fandom-Wiki /  Lamicrosz)
Mit der BSV-M könnt ihr eure Gegner gerade in BF 2042 so richtig dominieren. (Bild: Battlefield-Fandom-Wiki / Lamicrosz)

Mit dem Update 1.1 wurde die BSV-M weiter verbessert. Die Geschossgeschwindigkeit wurde von 700 auf 790 m/s erhöht, zudem wurde der Schadensmultiplikator bei Kopftreffern von 1,9 auf 2,2x angepasst (Quelle: EA-Blog). Unterm Strich fliegen die Kugeln der BSV-M also nicht nur schneller, sodass ihr bei sich bewegenden Zielen weniger vorhalten müsst, wenn ihr dabei einen Kopftreffer landet, gehen eure Feinde zusätzlich noch schneller über den Jordan – das geschieht auf fast allen Distanzen in 2-3 Treffern.

Wie übermächtig die BSV-M seit dem Update ist, zeigt YouTuber Stodeh eindrucksvoll in seinem Video:

Battlefield 2042 - Standard Edition - [Playstation 4]

Battlefield 2042 - Standard Edition - [Playstation 4]

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 29.11.2022 18:39 Uhr

So sieht das Loadout des YouTubers aus

Wer das Maximum aus der BSV-M holen will, sollte am besten ein ähnliches oder das gleiche Loadout wie Stodeh wählen – und das sieht wie folgt aus:

  • Lauf: Verkürzter Schalldämpfer
  • Visier: nach Wahl
  • Munition: High-Power
  • Unterlauf: BCG Light Grip

Das Visier könnt ihr je nach Bedarf austauschen, die anderen Erweiterungen helfen euch dabei, das volle Potenzial der BSV-M auszuschöpfen.

Das ist übrigens nicht der erste Ausrutscher beim Waffen-Balancing, den sich die Entwickler von Battlefield 2042 leisteten. Vor Kurzem machte ein zu starker Schrotflinten-Build die Runde, der es euch erlaubte, Gegner auf absurd hohe Distanzen in kürzester Zeit auszuschalten.

Ob der Buff der BSV-M wirklich gewollt ist oder die Entwickler sich hier schlichtweg vertan haben, bleibt abzuwarten. Sicher ist hingegen, dass ihr die BSV-M nach diesem Update wahrscheinlich öfter auf den digitalen Schlachtfeldern von BF 2042 zu sehen bekommen werdet.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Battlefield-Wahnsinn: Mit dieser Waffe seid ihr beinahe unschlagbar
Themen Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website