FIFA 23

Auf dieser Plattform solltet ihr um FIFA 23 einen gigantischen Bogen machen

von Gregor Elsholz (Donnerstag, 21.07.2022 - 12:03 Uhr)

FIFA 23: EAs neuer Fußball-Hit läuft nicht auf allen Plattformen gleich. (Bildquelle: EA / Viktoria Ovcharenko, Getty Images)
FIFA 23: EAs neuer Fußball-Hit läuft nicht auf allen Plattformen gleich. (Bildquelle: EA / Viktoria Ovcharenko, Getty Images)

FIFA 23 wird dieses Jahr mit allerlei Neuerungen und Verbesserungen für alle gängigen Konsolen und den PC erscheinen. Eine Plattform muss sich jedoch mit einer deutlich abgespeckten Version zufriedengeben – und das nicht zum ersten Mal.

EAs Fußball-Simulation wird am 30. September dieses Jahres erscheinen und die Erwartungen an das Spiel sind bei Fans wie gewohnt hoch. Während der Publisher bereits einige neue Features für PC, PS5 / PS4 und die Xbox-Konsolen versprochen hat, wird die Nintendo Switch wie bereits in der Vergangenheit mit einer dünnen Legacy Edition abgespeist.

FIFA 23: Nintendo Switch bekommt wieder nur Legacy Edition

Die Legacy Edition von FIFA 23 wird euch auf der Nintendo Switch aktualisierte Kader, Trikots und ein paar neue Clubs aus dem Frauenfußball bieten sowie einige Stadien hinzufügen. Vom Gameplay her jedoch unterscheidet sich das Spiel nicht von der Switch-Version von FIFA 22. (Quelle: Nintendo)

Tatsächlich war aber bereits FIFA 22 auf der Switch eine Legacy-Edition ohne Gameplay-Veränderungen im Vergleich zum Vorjahr – ebenso wie FIFA 21 und FIFA 20. Somit bekommt ihr beim Kauf von FIFA 23 für eure Switch also im Wesentlichen nur FIFA 19 in einem neuen Outfit, was den Eintrittspreis weder auf dem Papier noch in der Praxis rechtfertigen kann.

Alle wichtigen Informationen zu FIFA 23 findet ihr in unserem Übersichtsartikel.

Hier könnt ihr euch FIFA 23 für die PS5 vorbestellen!

FIFA 23: EA setzt auf Frauenfußball und Crossplay

Während Nintendo-Switch-Besitzer wegen EAs Release-Strategie um FIFA 23 wohl lieber einen großen Bogen machen sollten, verspricht das Spiel auf den anderen Plattformen einige Neuerungen.

Neben einem stärkeren Fokus auf Teams aus dem Frauenfußball wird besonders Crossplay dabei hervorgehoben – EA bietet in mehreren Modi wie FIFA Ultimate Team, Online-Freundschaftsspiele und Online-Seasons Crossplay einerseits zwischen den Last-Gen-Konsolen PS4 und Xbox One und andererseits zwischen PS5, Xbox Series X|S und PC an. (Quelle: EA)

Schaut euch hier den Reveal-Trailer zu FIFA 23 an:

FIFA 23 Reveal-Trailer

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Auf dieser Plattform solltet ihr um FIFA 23 einen gigantischen Bogen machen
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website