Steam

Neues Strategiespiel auf Steam lässt euch eigenes Drogenimperium aufbauen

von Daniel Boldt (Mittwoch, 27.07.2022 - 12:38 Uhr)

Lust auf eine virtuelle Karriere als Drogenboss? Cartel Tycoon macht es möglich! (Bild: tinyBuild)
Lust auf eine virtuelle Karriere als Drogenboss? Cartel Tycoon macht es möglich! (Bild: tinyBuild)

Ein neues Strategiespiel auf Steam versetzt euch in die Rolle eines mächtigen Drogenbarons. Wir erklären euch, was Cartel Tycoon ausmacht und warum ihr bei Interesse noch heute zuschlagen solltet.

Der Pablo-Escobar-Simulator

Ihr liebt den Kult-Streifen Scarface oder habt dank Better Call Saul wieder richtig Bock auf Breaking Bad bekommen, dann haben wir da das richtige Spiel für euch! In dem neuen Strategiespiel Cartel Tycoon baut ihr euch ein mächtiges Syndikat auf, vertickt tonnenweise Schnee und schaltet eure Konkurrenz aus.

Die Entwickler von Cartel Tycoon beschreiben ihr Spiel als "Survival-Geschäftssimulation, inspiriert vom Drogenhandel der 80er Jahre." Entsprechend überzeichnet ist das Strategiespiel auch und erinnert dabei stark an die beliebte Tropico-Reihe, wo ihr in die Rolle eines Diktators schlüpft.

Cartel Tycoon – Official Gameplay Trailer

In Cartel Tycoon spielt ihr dagegen einen aufsteigenden Drogenbaron, der von Lateinamerika aus seinen Kokain-Handel organsiert. In dieser Position dreht sich alles um Schmuggelketten, die Bestechung von Behörden und die Tarnung des Drogengeschäfts. 

Umso mehr Einfluss und Geld euch zur Verfügung steht, desto mehr Verbesserungsmöglichkeiten und Forschungsoptionen könnt ihr nutzen, um euer Imperium weiter auszubauen. Hier werden sich vor allem Tropico-Spieler sofort heimisch fühlen.

Dabei habt ihr die Wahl aus drei Modi. So gibt es einen Story-Modus, einen knackigen Survival-Modus mit Permadeath und einen Sandbox-Modus, wo ihr euch nach Herzenslust austoben könnt. Wichtig: Cartel Tycoon ist derzeit eine reine Singleplayer-Erfahrung.

Wer viel Geld verdient, der macht sich auch viele Feinde. (Bild: tinyBuild)
Wer viel Geld verdient, der macht sich auch viele Feinde. (Bild: tinyBuild)

Was halten die User von Cartel Tycoon?

Die Steam-Community bewertet Cartel Tycoon "größtenteils positiv". Die User loben vor allem das unterhaltsame Szenario und die Atmosphäre. Kritisiert wird dagegen von einigen Usern, dass zu viele Prozesse automatisiert sind und dass es ein paar kleinere Balancing-Probleme gibt.

Falls euch das Spiel angefixt hat, dann solltet ihr bis zum 9. August 2022 zuschlagen, denn aktuell gibt es das Strategiespiel für 14,69 Euro auf Steam – der reguläre Preis liegt bei 20,99 Euro.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Neues Strategiespiel auf Steam lässt euch eigenes Drogenimperium aufbauen
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website