Steam

Hardware-Legende auf Steam: Die beliebteste Grafikkarte ist 6 Jahre alt

von Robert Kohlick (Dienstag, 02.08.2022 - 18:22 Uhr)

Diese Nvidia-Grafikkarte ist zwar alt, aber noch immer der Liebling aller Steam-Spieler. (Bild: spieletipps)
Diese Nvidia-Grafikkarte ist zwar alt, aber noch immer der Liebling aller Steam-Spieler. (Bild: spieletipps)

Die meisten PC-Spieler statten ihren Gaming-PC in regelmäßigen Abständen mit neuer Hardware aus – vor allem Grafikkarten werden des Öfteren getauscht. Oder vielleicht doch nicht? Laut der aktuellen Steam-Hardware-Umfrage setzen die meisten Gamer noch immer auf eine Nvidia-Grafikkarte, die inzwischen stolze 6 Jahre auf dem Buckel hat. Doch woran liegt das?

Grafikkarten-Urgestein: Die GTX 1060 ist Steams beliebteste GPU

Wer denkt, dass die aktuell beliebteste Grafikkarte der Steam-Spieler bestimmt ein topaktuelles Modell ist, hat sich geschnitten. Laut der aktuellen Steam-Hardware-Umfrage liegt tatsächlich ein inzwischen 6 Jahre altes Modell von Nvidia bei den Gamern noch immer am höchsten im Kurs: die GeForce GTX 1060. Auch heute noch setzen 7,12 Prozent der Steam-Nutzer auf die betagte GPU (Quelle: Steam).

Auf dem zweiten Platz folgt die GeForce GTX 1650 mit 6,35 Prozent, die Bronzemedaille geht an die GeForce GTX 1050 Ti mit 5,67 Prozent – alles Grafikkarten, die inzwischen zu den absoluten Einsteiger-Modellen zählen. Erst auf Platz 4 und 5 gibt es mit der RTX 2060 und RTX 3060 zwei Modelle mit Leistung in der Chart-Liste.

Die Nvidia GeForce GTX 1060 ging im Sommer 2016 an den Start und galt damals als absoluter Preis-Leistungs-Tipp in der Mittelklasse. Für einen denkbar günstigen Einkaufspreis bekamen PC-Spieler hier eine solide Grafikkarte, mit der sie problemlos alle möglichen Spiele in Full-HD und in hohen Einstellungen spielen konnten.

Nvidia GeForce GTX 1060 bei eBay anschauen

Und obwohl die Grafikkarte inzwischen ein paar Jahre auf dem Buckel hat und die Hardware-Ansprüche der Spiele sich weiterentwickelt haben, gehört die GTX 1060 auch heute noch nicht zum alten Eisen. Klar, Spieler müssen sich damit abfinden, dass die Grafikeinstellungen ordentlich herunterschrauben müssen, wenn sie auch in aktuellen Spielen die 60-FPS-Marke knacken wollen. Doch immerhin wird der Videospeicher beim Spielen in Full-HD nicht zum Flaschenhals. Schließlich wurden im Ursprungsmodell satte 6 GB VRAM verbaut – zur damaligen Zeit ein durchaus respektabler Wert.

Auf der Suche nach einer neuen Grafikkarte? Wir verraten euch, welches Modell zu euren Wünschen und eurem Geldbeutel passt:

Wann geht die GTX 1060 in Rente?

Seit 6 Jahren dominiert die Nvidia GeForce GTX 1060 nun schon die Hardware-Charts – und ein Ende scheint aktuell noch nicht wirklich in Sicht zu sein.

Kleiner Nostalgie-Trip gefällig? So wurde die Nvidia GeForce GTX 1060 damals zur Ankündigung in Szene gesetzt:

Nvidia GeForce GTX 1060 – offizieller Ankündigungs-Trailer

Zwar kommen in wenigen Monaten bereits die neuen RTX-4000-Modelle von Nvidia auf dem Markt (Quelle: GIGA), doch sollten die ebenfalls so schnell ausverkauft sein wie die Vorgänger-Generation damals zum Start, dürften die Besitzer einer GTX 1060 erst einmal weiterhin ihrer Grafikkarte treu bleiben. Wir sind gespannt, wie lange Nvidias ehemaliger Bestseller sich noch in den Charts halten kann.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Hardware-Legende auf Steam: Die beliebteste Grafikkarte ist 6 Jahre alt
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website