Steam

Steam-Comeback: 6 Jahre alter Simulator ist dank DLC zurück in den Charts

von Robert Kohlick (Freitag, 05.08.2022 - 17:11 Uhr)

American Truck Simulator – Trailer zur Montana-Erweiterung

Der American Truck Simulator mag inzwischen 6 Jahre auf dem Software-Buckel haben, trotzdem erfreut sich die Trucker-Simulation auch heute noch großer Beliebtheit – das zeigt sich auch in den aktuellen Steam-Charts. Dort kann die aktuelle Erweiterung sich nämlich den ersten Platz unter den Nagel reißen und wirft damit sogar das Steam Deck vom Thron. Erste Spielszenen aus dem DLC gibt es im oben eingebundenen Video zu sehen.

Truck-Simulation schnappt sich die Steam-Krone

Stray und das Steam Deck haben ihren Meister gefunden: den Montana-DLC für den American Truck Simulator. Das neue Erweiterungspaket für die rund 6 Jahre alte Trucker-Simulation von SCS Software hat es tatsächlich geschafft, sich den ersten Platz in den Steam-Bestsellern zu sichern (Quelle: Steam). Knapp dahinter platziert sich der Newcomer Hard West 2.

Fans des American Truck Simulators scheinen schon jetzt vom DLC begeistert zu sein – und das, obwohl er erst am 4. August erschienen ist. Über 130 Spieler haben bereits eine Rezension verfasst, 94 Prozent davon fallen bislang positiv aus.

American Truck Simulator – Montana bei Steam anschauen

American Truck Simulator: Gold-Edition

American Truck Simulator: Gold-Edition

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 02.10.2022 08:08 Uhr

Durch das Erweiterungspaket vergrößert sich erneut die Karte des beliebten Truck-Simulators und wird durch um den namensgebenden US-Bundesstaat Montana erweitert. Dieser liegt im Nordwesten der USA und grenzt an Kanada. Entsprechend zeichnet sich das neue Gebiet vor allem durch riesige Waldgebiete und wunderschöne Naturschutzgebiete aus, die ordentlich Screenshot-Potenzial bieten.

Sattes Grün und verwinkelte Straßenzüge – der Montana-DLC des American Truck Simulators ist gerade sehr gefragt (Bild: SCS Software).
Sattes Grün und verwinkelte Straßenzüge – der Montana-DLC des American Truck Simulators ist gerade sehr gefragt (Bild: SCS Software).

Steam-Hit: Was hat der Trucker-DLC sonst noch zu bieten?

Abseits der Wildnis dürfen sich die Käufer des DLCs auch über 15 neue Städte freuen, die man während seiner Trips ansteuern kann. Laut den Steam-Rezensionen der Fans wurden diese wieder besonders liebevoll gestaltet und fangen den amerikanischen Flair sehr gut ein.

Wer übrigens abseits der Hauptstraßen seine Augen offen hält, soll auch auf die eine oder andere Geisterstadt treffen oder besonders abgeschiedene Orte finden, die zum Verweilen einladen.

Montana ist der neunte Bundesstaat, der durch einen DLC ergänzt wird, aber noch lange nicht der letzte. Schon jetzt steht fest, dass es auch noch eine eigene Erweiterung für Texas geben wird (Quelle: Steam). Und sollte der Erfolg weiter anhalten, dürfte SCS Software noch viele Weitere ergänzen.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Steam-Comeback: 6 Jahre alter Simulator ist dank DLC zurück in den Charts
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website