Minecraft

Minecraft in Minecraft: Genie erschafft das ultimative Bauwerk

von Mandy Strebe (Sonntag, 11.09.2022 - 14:00 Uhr)

Ist das das krasseste Minecraft-Bauwerk? (Bildquelle: Mojang, YouTube/sammyuri)
Ist das das krasseste Minecraft-Bauwerk? (Bildquelle: Mojang, YouTube/sammyuri)

Immer wieder übertrumpfen sich kreative Minecraft-Köpfe mit beeindruckenden Bauwerken. Die Königsklasse bilden dabei komplexe Redstone-Gebilde, die zum Beispiel als Maschine oder Recheneinheit dienen. Jetzt hat ein Team aus cleveren Spielern die wohl härteste Herausforderung im Survival-Game gemeistert: Sie bringen Minecraft in Minecraft selbst zum Laufen.

Minecraft in 3D in Minecraft? Das gab es noch nie

Lange Zeit galt das Unterfangen, Minecraft 3D selbst in Minecraft zu spielen, als unerreichbarer Scherz in der Redstone-Community des Sandbox-Games.

Immer wieder beweisen eindrucksvolle Köpfe, was mit Redstone-Verbindungen in dem Survival-Game alles möglich ist: Slotmaschinen, Mini-Games wie in Squid Game und sogar Tetris.

Der YouTuber und Minecraft-Spieler sammyuri hat im Vorfeld schon einmal eine CPU im Spiel erstellt und auf seinem Kanal vorgestellt.

Jetzt hat er das ultimative Ziel in der Redstone-Community erreicht: Er hat einen riesigen Rechner entworfen, einen gigantischen Bildschirm dafür gebaut und anschließend Minecraft darauf gespielt. Es ist nicht das erste Mal, dass fleißige Baumeister das Spiel selbst in der Sandbox zum Laufen bringen – wie ihr hier sehen könnt:

Doch noch niemals in 3D. Das war die unglaublich große Hürde, die sammyuri jetzt überwunden hat. In diesem Video auf YouTube seht ihr, wie das Ganze im Spiel aussieht:

Wie funktioniert das alles? Für dieses revolutionäre Bauwerk hat sich sammyuri ein Team geschnappt und mit jeder Menge Planung und Leidenschaft quasi einen Computer mit Redstone in der Welt von Minecraft platziert. Darin ist alles enthalten: Vom Arbeitsspeicher, über die Grafikeinheit bis hin zu einem Controller im PS4-Design.

Die Redstone-Verbindungen die für diese Recheneinheit nötig sind, haben gigantische Ausmaße. Die Welt im eingebauten Minecraft-Game ist dagegen ziemlich klein. Sie umfasst die Maße 8x8x8.

Dafür sind viele bekannte Funktionen aus dem Original vorhanden. Zerstörte Blöcke droppen Items, das Crafting-Menü ist am Start, Truhen können Gegenstände verstauen, Bedrock begrenzt den Boden in der Tiefe und viele weitere Features und Elemente sind in abgespeckter Version vorhanden.

Was sagen die Spieler auf Reddit zum Redstone-Biest?

In über 1.600 Kommentaren und mit mehr als 60.000 Upvotes zeigen die Reddit-Nutzer ihre krasse Begeisterung für das unglaubliche Bauprojekt.

Ein Kommentar mit über 5.400 Likes fasst ziemlich gut zusammen, was dieses Bauwerk für die Minecraft- und Redstone-Fans bedeutet:

“Ich verfolge schon so lange die Kommentare über die Geschwindigkeit, die die Redstone-Entwicklung in der Minecraft-Community vorlegt. Sie haben tatsächlich scherzhaft gesagt ’Ich kann es kaum erwarten, bis wir Minecraft in Minecraft spielen können’, aber hier sind wir, ein spielbares 3D-Minecraft in Minecraft. Sehr beeindruckend. Ich bin froh, dass ich den Tag erleben konnte, als das endlich passiert ist.“

Bleiben wir gespannt, ob dieses Bau-Meisterwerk in der Zukunft noch einmal übertrumpft wird – die Minecraft-Community ist immer für eine Überraschung gut.

Nicht ganz so komplex wie das Redstone-Meisterwerk, aber dafür ziemlich realistisch:

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Minecraft in Minecraft: Genie erschafft das ultimative Bauwerk
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website