Videospielkultur

7 Stripclubs & Bordelle in Games: Lohnt sich der Besuch?

von Michael Sonntag (Donnerstag, 15.09.2022 - 11:50 Uhr)

Stripclubs können in Spielen so oder so ausfallen. (Bildquelle: Getty Images / todaydesign, IO Interactive)
Stripclubs können in Spielen so oder so ausfallen. (Bildquelle: Getty Images / todaydesign, IO Interactive)

Sex sells – auch in Videospielen. Sowohl Stripclubs als auch Bordelle gibt es nicht nur in der echten Welt, sondern auch in Videospielen. Dabei sind einige erotischer, glaubwürdiger, oder einfach gesagt, besser als andere. In unserer Bilderstrecke zeigen wir euch sieben Spiele, die diese Etablissements beherbergen.

Stripclubs in Games: Fan-Service oder atmosphärische Level

Manchmal dienen Stripclubs und Bordelle in Games als "praktische" Schauplätze, um den Spieler ein wenig abzulenken. Da mag das Missionsdesign nicht so gut sein, dafür aber dieser Körper sehr detailliert modelliert.

Andere Spiele wiederum verwenden diese Einrichtungen als Schauplätze für spannende Missionen und schaffen es dabei sogar, dieses Berufsfeld nicht zu verunglimpfen. In der unteren Bilderstrecke haben wir euch sieben gute und schlechte Beispiele zusammengetragen:

Manchmal ist es stilvoll, manchmal nur plump. Was sagt ihr? Stimmt ihr uns zu oder seid ihr anderer Meinung? Kennt ihr noch weitere gute und schlechte Beispiele für Stripclubs und Bordelle in Games? Schreibt sie uns gerne in die Kommentare!

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. 7 Stripclubs & Bordelle in Games: Lohnt sich der Besuch?
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website