Grand Theft Auto 5

GTA 5: Fan deckt kurioses Geheimnis auf, das Rockstar jahrelang geheim gehalten hat

von Daniel Hartmann (Donnerstag, 22.09.2022 - 07:00 Uhr)

GTA 5: Fan entdeckt kurioses Geheimnis 9 Jahre nach Release. (Bildquelle: Rockstar / AaronAmat, Getty Images)
GTA 5: Fan entdeckt kurioses Geheimnis 9 Jahre nach Release. (Bildquelle: Rockstar / AaronAmat, Getty Images)

Obwohl GTA 5 mittlerweile schon neun Jahre auf dem Buckel hat, finden Gamer in Rockstars Epos immer noch neue Geheimnisse. Jetzt hat ein Fan ein besonders kurioses Feature aufgedeckt, das der Entwickler zuvor gut versteckt hatte.

GTA 5: Eine Mission mit fliegenden Trucks?

Was? Ihr erinnert euch nicht mehr an die fliegenden Trucks? Keine Sorge, ihr seid keine Opfer des Mandela-Effektes und habt kollektiv vergessen, dass es GTA-5-Laster gibt, die sich in die Lüfte erheben. Auch wenn in einem Videospiel im Vordergrund alles möglichst glatt und reibungslos funktioniert, passieren im Hintergrund die absurdesten Dinge. So auch bei der Mission „Vater und Sohn“ in GTA 5.

Die beiden Trucks müssen erst sichtbar gemacht werden, was für das normale Spielen natürlich nicht vorgesehen ist. Ein GTA-Fan teilte via Twitter seinen ungewöhnlichen Fund und veröffentlichte später auch noch ein YouTube-Video mit besserer Qualität:

Die beiden Trucks sind im Grunde die Kameras, die euch bei der Nutzung der „Cinematic Camera“ die anderen Perspektiven der Verfolgungsjagd zeigen. Als wenn die Trucks als Kamera nicht schon kurios genug sind, so scheint es laut Entdecker, der sich auf Twitter Lucas nennt, die einzige Mission zu sein, in der die Truck-Kameras benutzt werden.

Noch mehr Skurriles aus Los Santos:

Aber warum Trucks?

Wieso gerade diese klobigen Stahlkolosse als Kamera herhalten müssen, ist noch nicht eindeutig geklärt. Möglicherweise werden die Trucks benutzt, weil das Modell bereits für die Mission geladen wird, da der Anhänger mit der Yacht von einem gezogen wird. Das könnte der Hardware etwas Arbeit sparen. Lucas vermutet, dass es mit der Abspielgeschwindigkeit der zusätzlichen Kameraperspektiven zusammenhängt. Laut ihm kann die reguläre Kameraanimation in dieser Mission das verlangsamen und beschleunigen des Spiels nicht leisten. Warum sich die Entwickler dann für die Trucks entschieden haben, versteht Lucas aber nicht. (Quelle: Twitter/@LucasIsPersonal).

Häufig finden Fans erst nach Jahren die letzten Geheimnisse heraus oder Entwickler teilen ihren witzigsten Anekdoten. Wie zum Beispiel die Geschichte des „Baguette Boy“ aus BioShock Infinite:

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. GTA 5: Fan deckt kurioses Geheimnis auf, das Rockstar jahrelang geheim gehalten hat
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website