The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Verbesserte Skyrim-Version für die Switch: Bethesda bittet erneut zur Kasse

von Robert Kohlick (Donnerstag, 29.09.2022 - 17:03 Uhr)

Die Anniversary-Edition gibt es jetzt auch für die Switch. (Bild: spieletipps / Bethesda Softworks)
Die Anniversary-Edition gibt es jetzt auch für die Switch. (Bild: spieletipps / Bethesda Softworks)

Mit der Anniversary-Edition von Skyrim erschien bereits vor knapp einem Jahr eine neue Version des Rollenspiel-Hits von Bethesda, welche das Spiel um einige zusätzliche Quests und Features bereichert. Switch-Spieler gingen bislang jedoch leer aus – das ändert sich nun aber.

Update vom 29. September 2022:

Skyrim Anniversary-Edition jetzt auch für Nintendo Switch

PlayStation-, Xbox- und PC-Spieler durften bereits Ende des letzten Jahres die Anniversary-Edition von The Elder Scrolls 5: Skyrim kaufen, um erneut durch Himmelsrand zu ziehen, nun können sich auch Switch-Besitzer das Upgrade gönnen, bzw. das Komplettpaket erwerben.

Wer bereits im Besitz des Hauptspiels ist, bezahlt im Nintendo eShop noch 20 Euro, um das Spiel auf die verbesserte Version zu upgraden. Wer hingegen Skyrim noch nicht gekauft hat, muss happige 70 Euro für die Anniversary-Edition auf den digitalen Tresen legen. Neben dem Hauptspiel beinhaltet die Anniversary-Edition von Skyrim auch die drei Erweiterungen Dawnguard, Hearthfire und Dragonborn sowie zusätzliche Quests, Inhalte und Features.

Skyrim Anniversary Edition im Nintendo eShop anschauen

Wem das Schicksal von Himmelsrand etwa komplett latte ist, kann sich stattdessen einfach an einen Fluss stellen, seine Angelrute rausholen und sich gemütlich als Fischer sein Geld zu verdienen.

Im offiziellen Überblicks-Trailer bekommt ihr einen großen Teil der neuen Inhalte der Anniversary-Edition von Skyrim zu sehen:

The Elder Scrolls 5: Skyrim - Overview-Trailer zur Anniversary Edition

Originalartikel:

Skyrim kommt in der Anniversary-Edition auf die Switch

Mit The Elder Scrolls 5: Skyrim hat Bethesda einen echten Glücksgriff gelandet. Nicht nur, dass das inzwischen 11 Jahre alte Rollenspiel sich schon zum Release verkaufte wie geschnitten Brot – auch die zahlreichen Neuauflagen, Next-Gen-Editionen und Ports für andere Plattformen dürften dem Unternehmen massig Geld in die Kassen gespült haben.

Doch Bethesda scheint mit Skyrim immer noch nicht fertig zu sein. Denn es sieht so aus, als würde das Unternehmen planen, die Anniversary-Edition von Skyrim – die bereits letztes Jahr für die Xbox, PlayStation und den PC erschien und neben dem Hauptspiel auch alle DLCs sowie einige zusätzliche Quests und Inhalte bietet – noch einmal auf der Nintendo Switch veröffentlichen zu wollen.

Das legt zumindest ein aktueller Bericht nahe, der zeigt, dass die neue Switch-Version von den zuständigen Behörden mit einer Alterseinstufung versehen wurde (Quelle: Switch Brasil).

Das Hauptspiel erschien bereits 2017 für Nintendos Handheld-Konsole, 5 Jahre später scheint also wahrscheinlich der zweite Skyrim-Release für die Switch kurz bevorzustehen. Einen genauen Release-Termin gibt es bislang jedoch noch nicht.

The Elder Scrolls V: Skyrim (Anniversary Edition) - [PlayStation 4] | kostenloses Upgrade auf PlaySt

The Elder Scrolls V: Skyrim (Anniversary Edition) - [PlayStation 4] | kostenloses Upgrade auf PlaySt

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 27.11.2022 09:03 Uhr

Welche Plattformen fehlen für Skyrim noch?

Obwohl Skyrim inzwischen auf gefühlt allen denkbaren Plattformen erschienen ist, darunter etwa auch Amazon Alexa, fallen uns tatsächlich noch ein paar ein, die Bethesda noch vergessen hat.

Tatsächlich wäre ein Release für Smartphones inzwischen durchaus denkbar – genug Leistung dürften aktuelle Android-Handys und iPhones auf jeden Fall mitbringen. Einfach nochmal die Benutzeroberfläche und die Steuerung anpassen, schon stehen die nächsten beiden Versionen bereit.

Oder wie wäre es mit einer Variante für den Samsung Smart Fridge? Ach nein, Moment – das ist ja bereits ein alter Hut.

Skyrim-gerechten Samsung-Kühlschrank bei Amazon anschauen

Wir sind auf jeden Fall gespannt, was für Skyrim-Versionen Bethesda in den kommenden Jahren noch aus dem Ärmel zieht. Bis zum Start von The Elder Scrolls 6 ist ja noch ein bisschen Zeit.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Verbesserte Skyrim-Version für die Switch: Bethesda bittet erneut zur Kasse
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website