Videospielkultur

PS3 gibt Gas: Versteckte Funktion aktiviert den Lüfterturbo

von Robert Kohlick (Montag, 24.10.2022 - 19:00 Uhr)

Die PS3 hat ein verstecktes Feature, das der Konsole richtig einheizt. (Bildquelle: Unsplash – Nikita Kostrykin)
Die PS3 hat ein verstecktes Feature, das der Konsole richtig einheizt. (Bildquelle: Unsplash – Nikita Kostrykin)

Beim Spielen von The Last of Us und Co. kam die PS3 schon an ihre Grenzen – das hat man auch am Aufdrehen der Lüfter gemerkt. Doch wer mal wirklich fühlen will, wie es sich anhört, wenn die alte Sony-Konsole Vollgas gibt, muss nur diese versteckte Funktion aktivieren.

PS3 hebt ab: So startet ihr den Lüfter-Turbo

Die PS3 mag inzwischen zwar 16 Jahre auf dem Kerbholz haben, trotzdem gibt es auch heute noch einige interessante Funktionen, die wahrscheinlich nicht jeder Besitzer der Sony-Konsole kennt.

Auf YouTube macht gerade ein Video die Runde, in dem ein vergessenes Startup-Feature der PS3 ausgegraben wird. Dieses sorgt dafür, dass der Lüfter eurer Konsole einige Sekunden lang auf der höchsten Geschwindigkeit läuft und somit losen Staub, der sich über die Zeit in eurer Konsole angesammelt hat, schnurstracks aus dem Gehäuse pustet:

Wer das ebenfalls bei seiner alten PS3 oder PS3 Slim ausprobieren will, geht wie folgt vor:

  • Trennt die Konsole über den Netzschalter auf der Rückseite vom Strom.
  • Drückt nun mit einem Finger auf den Eject-Knopf der PS3 und haltet diesen gedrückt.
  • Schaltet nun Netzschalter auf der Rückseite wieder ein, während ihr den Eject-Knopf weiterhin gedrückt haltet.

Wenn ihr alles richtig gemacht habt, sollte eure PS3 nun kurzzeitig den Lüfter auf dem Maximaltempo laufen lassen.

Das ist übrigens nicht die einzige coole Funktion der PS3, die ihr unter Umständen nicht auf dem Schirm hattet:

Gebrauchte PS3 bei Konsolenkost kaufen

Versteckter Lüftermodus ersetzt keine PS3-Reinigung

Im Netz diskutieren die Fans, ob diese Funktion tatsächlich für die Reinigung der PS3 gedacht ist oder aber lediglich für die Fehlerdiagnose genutzt wurde, um schnell und einfach den Defekt eines Lüfters ausschließen zu können.

Wichtig ist jedoch: Auch wenn der Turbo-Lüfter einige Staubreste aus dem Gehäuse eurer PS3 entfernt, eine echte Reinigung kann dieser Modus nicht ersetzen. Wer also noch lange Freude an seiner alten Sony-Konsole haben will, sollte diese stattdessen lieber in regelmäßigen Abständen aufschrauben und anständig von innen reinigen. Nur so lässt sich das Überhitzen der Konsole auch langfristig vermeiden.

Nebenbei, so eine kleine Reinigungs-Kur könnte eure PS4 inzwischen bestimmt auch vertragen. Wir zeigen euch, wie ihr die Konsole auseinandernehmt und schnell und einfach von Staub befreit:

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. PS3 gibt Gas: Versteckte Funktion aktiviert den Lüfterturbo
Themen Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website