Gratis „Age of Empires“-Alternative: Ein Muss für Strategie-Fans

von Daniel Hartmann (Dienstag, 25.10.2022 - 08:30 Uhr)

0 A.D. fängt den Geist der Strategie-Klassiker Age of Empires 1 und 2 ein. (Bild: Wildfire Games)
0 A.D. fängt den Geist der Strategie-Klassiker Age of Empires 1 und 2 ein. (Bild: Wildfire Games)

Falls ihr viele schöne Erinnerungen mit Age of Empires 1 und 2 verknüpft, ist 0 A.D. wahrscheinlich euer Spiel. Seit über 20 Jahren arbeiten AoE-Fans an diesem Strategiespiel und veröffentlichen regelmäßig kostenlose Spielversionen ihres Fortschrittes.

0 A.D. – Die kostenlose Alternative zu Age of Empires

Das Fanprojekt 0 A.D. liegt in Sachen Gampelay irgendwo zwischen Teil 1 und Teil 2 von Age of Empires, was die Fraktionen betrifft, stammen die meisten zumindest aktuell noch aus der Antike. Ihr startet natürlich mit einem Hauptgebäude und einigen Arbeitern, sammelt die vier Ressouccen Nahrung, Holz, Stein und Metall und errichtet neue Gebäude. Euer Volk schreitet zwar nicht im Zeitalter voran, doch müsst ihr wie auch bei AoE in neue Phasen eurer Siedlung aufsteigen, um weitere Einheiten, Gebäude und Technologien freizuschalten. Es gibt mittlerweile 14 Völker mit jeweils einzigartigen Truppen und auch eigener Architektur.

Strategiespiele | 11 Klassiker, die ihr gezockt haben müsst

Strategiespiele | 11 Klassiker, die ihr gezockt haben müsst
Bilderstrecke starten (12 Bilder)

Eigene Spielmechaniken

0 A.D. verfügt jedoch auch über ein paar merkliche Unterschiede zu AoE. So können fast alle Kampfeinheiten auch gleichzeitig Rohstoffe sammeln und Gebäude errichten. Das ist historisch gar nicht so abwegig, denn Berufssoldaten gab es in der Antike und auch im Mittelalter gar nicht so viele, wie uns Filme und Videospiele manchmal glauben lassen wollen und selbst die römischen Legionen waren alles andere als „baufaul“.

Ein weiterer Unterschied sind territoriale Grenzen auf der Karte. Viele Gebäude können nur innerhalb der eigenen Grenzen errichtet werden, diese lassen sich aber erweitern. Neutrales Gebiet nehmt ihr durch den Bau eines neuen Stadtzentrums ein. Besetzt ihr feindliches Gebiet, verschiebt sich die Loyalität nach und nach zu euch und ihr könnt feindliche Gebäude übernehmen.

Was genau ist 0 A.D. und wie könnt ihr es spielen?

Wie bereits erwähnt ist 0 A.D. ein kostenloses Fan-Projekt, das sogar ein Open-Source-Modell verfolgt. Das Spiel steht also jedem frei, selbst daran mit- und rumzuentwicklen. Ihr könnt das Spiel auf der offiziellen Webseite runterladen. Seit dem 24. September 2022 gibt es die 26. Alpha, die unter anderem die Han-Dynastie als neues Volk einführt.

Ein kurzer Überblick über die Alpha 26:

Wer ein wenig Abwechslung zu Age of Empires sucht, macht mit diesem Fan-Projekt definitiv nichts falsch und es lohnt sich, regelmäßig den Fortschritt der Entwicklung auszuprobieren.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Gratis „Age of Empires“-Alternative: Ein Muss für Strategie-Fans
Das muss sich laut Fans im Nachfolger bessern

GTA 5 und GTA Online sind zwar echte Dauerbrenner, trotzdem sind sie bei Weitem nicht perfekt. Auf Redd (...) mehr

Weitere News

Themen Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website