Genshin Impact

Genshin-Impact-Fans warnen: Das solltet ihr in der neuen Main-Quest auf keinen Fall tun

von Mandy Strebe (Freitag, 04.11.2022 - 11:19 Uhr)

Genshin-Impact-Fans wollen andere Spieler vor diesem Fehler bewahren. (Hoyoverse)
Genshin-Impact-Fans wollen andere Spieler vor diesem Fehler bewahren. (Hoyoverse)

Mit den neuen Inhalten für Genshin Impact können die Spielerinnen und Spieler sich auch in eine frische Story-Quest stürzen. Doch leider erleben viele Spielende jetzt eine böse Überraschung. Sie bringen sich versehentlich in eine frustrierende Lage und werden dadurch in der Main-Quest ausgebremst. So schützt ihr euch vor demselben Schicksal.

Genshin Impact: Charaktere nerven in den Main-Quest

Das letzte Story-Update zu Genshin Impact beschert den Spielerinnen und Spielern auch eine neue Archon-Quest. Doch beim Absolvieren der Main-Quest stoßen viele auf Probleme. Denn ab einem bestimmten Punkt ploppt ein Hinweis vor ihnen auf, der sie anweist, erst bei bestimmten Charakteren im Spiel vorbeizuschauen.

Sie können die Main-Quest also nicht fortführen, solange die offenen Charakter-Quests aus ihrem Log nicht abgeschlossen sind.

Das passt den Fans so gar nicht. Ihrem Frust machen sie jetzt auch Luft auf Twitter und raten gleichzeitig allen Spielenden, nicht alle Charakter-Quests zu starten, bevor die Main-Quest nicht fertig ist:

Einige sind so verärgert über dieses Quest-Design, dass sie sogar ihre Spielsession abbrechen. Viele wollen gerne frei entscheiden, welchen Quests sie sich zuerst widmen und mitten in der Story nicht von Nebenmissionen abgelenkt werden. Das killt den Spielspaß. Besonders, wenn ihr in der einen Sekunde versucht, die Regierung von Sumeru zu stürzen und im nächsten Moment eine belanglose Nebenaufgabe machen müsst.

Schon den Fundort der Hypostase entdeckt? In diesem Video zeigen wir euch, wie ihr dort hinfindet:

Genshin Impact: Dendro-Hypostase finden Abonniere uns
auf YouTube

Was solltet ihr also tun?

Es gibt zwei Optionen, wie ihr eine Unterbrechung der spannenden Main-Quest verhindern könnt. Entweder ihr nehmt im Vorfeld überhaupt keine Charakter-Quests an. Oder, falls euer Questlog damit bereits überquillt, müsst ihr sie wohl oder übel zuerst beenden.

Laut mehreren Berichten auf Reddit soll jede Nebenmission etwa eine Stunde in Anspruch nehmen.

Welche Charaktere unterbrechen die Main-Story?

Aktuell sind es drei Charaktere, die euch ausbremsen: Cyno, Tighnari und Nilou. Diese sind nämlich in die aktuelle Story-Mission involviert und können somit nicht an zwei Orten gleichzeitig sein.

Ob Hoyoverse die Kritik der Spielenden hört und in zukünftigen Updates ein anderes Quest-Design anstrebt, ist unklar.

Habt ihr euch schon den Code für November geschnappt? Hier verraten wir euch, welche kostenlosen Belohnungen ihr euch dieses Mal für Genshin Impact holen könnt:

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Genshin-Impact-Fans warnen: Das solltet ihr in der neuen Main-Quest auf keinen Fall tun
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website