God of War: Ragnarök

God of War Ragnarök: Erzürnte Fans schicken Morddrohungen an Spieletester

von Mandy Strebe (Dienstag, 08.11.2022 - 11:41 Uhr)

Ein Spielekritiker kriegt den geballten Hass von God-of-War-Fanboys ab. (Bild: Sony Interactive Entertainment)
Ein Spielekritiker kriegt den geballten Hass von God-of-War-Fanboys ab. (Bild: Sony Interactive Entertainment)

Das in den Startlöchern stehende God of War Ragnarök heimst haufenweise Traumwertungen ein. Die Presse ist sich also einig. Also fast. Denn ein Spieletester entscheidet sich für eine durchwachsene Wertung zum Götter-Epos. Das schmeckt einigen PlayStation-Jüngern so gar nicht, die jetzt mit Anfeindungen und sogar Morddrohungen reagieren.

God of War Ragnarök: Nicht jeder liebt es

Ein Blick auf Review-Aggregatoren wie Metacritic oder ins Subreddit von God of War Ragnarök macht deutlich: das neue Abenteuer rund um Kratos und seinen Sohn Atreus gefällt allen einstimmig gut.

Fast. Denn der Spielekritiker Bae Sang Hyun hat als Gastautor eine Review für IGN Korea verfasst, in der er es wagte, dem Götter-Spektakel nur sechs von zehn möglichen Punkten zu geben.

Seine Begründung: Dem Design fehlt es an Innovation und der Geschichte an Kreativität. Insgesamt fühlt sich Ragnarök auch mehr wie ein DLC zum vorherigen Titel an. Die gesamte Kritik könnt ihr auf IGN Korea lesen:

Fanboys attackieren Spieletester

Die durchwachsene Bewertung von Bae Sang Hyun schmeckt natürlich nicht jedem. Doch anstatt seines Weges zu gehen und God of War Ragnarök am 9. November zum Release einfach zu genießen, fühlen sich einige „Fans“ dazu genötigt, dem Spieletester Gegenwind zu geben.

Doch natürlich bleibt es nicht bei sachlicher Kritik, denn es werden etliche Beleidigungen ausgepackt. Bae Sang Hyun berichtet auf Twitter zudem von Morddrohungen, die ihn erreichen.

Er appelliert an alle, sowas auf jeden Fall zu unterlassen und wünscht allen PlayStation-Fans mehrfach, das Spiel einfach zu genießen. Wir möchten uns hier übrigens auch ausdrücklich gegen ein solches Verhalten aussprechen und kritisieren das scharf. Meinungen dürfen auseinandergehen.

Hier findet ihr unseren ausführlichen Test zu God of War Ragnarök:

Die Hasswelle, die auf den Kritiker einprasselt, verleitet ihn sogar dazu, einen weiteren ausführlichen Kommentar unter einem YouTube-Video zu verfassen. Dieses hatte das gesamte Thema aufgegriffen.

Darin versucht er mehr Verständnis für seine Meinung und Position aufzubauen. Seine andere Perspektive auf God of War Ragnarök würde das Spielerlebnis für Fans der Reihe nicht ändern. Die große Aufregung ist daher völlig unbegründet.

Bae Sang Hyun spricht außerdem an, dass er kein Vollzeit-Spielekritiker, sondern in erster Linie als Indie-Entwickler und Film-Regisseur tätig ist. Durch diesen Hintergrund lege er größten Wert auf Innovation und Kreativität und deswegen habe ihm God of War Ragnarök einfach nicht so gut gefallen. Er betont aber, dass er trotz seiner Indie-Vorliebe fast alle AAA-Games spielt und daher dennoch Interesse daran hat.

Am besten macht auch ihr euch ein eigenes Bild von God of War Ragnarök. Schaut es euch daher bei Amazon an:

God of War Ragnarök [PlayStation 5]

God of War Ragnarök [PlayStation 5]

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 05.02.2023 15:08 Uhr

Ihr besitzt das Spiel bereits? Dann solltet ihr euch diese Tipps vor Start zu Gemüte führen:

God of War Ragnarök: 7 Tipps, die wir gern vorher gewusst hätten Abonniere uns
auf YouTube

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. God of War Ragnarök: Erzürnte Fans schicken Morddrohungen an Spieletester
Themen Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website