Call of Duty: Modern Warfare 2 (2022)

Modern Warfare 2: CoD-Experte zeigt, wie Aim Assist noch stärker wird

von Daniel Hartmann (Mittwoch, 09.11.2022 - 13:32 Uhr)

Das Thema Aim Assist wird bei Call of Duty: Modern Warfare 2 stets heiß diskutiert. (Bild: Activision)
Das Thema Aim Assist wird bei Call of Duty: Modern Warfare 2 stets heiß diskutiert. (Bild: Activision)

Für Shooter mit Crossplay ist das Thema Aim Assist immer ein recht kontroverser Diskurs. Die Zielhilfe ist natürlich auch bei Modern Warfare 2 für alle Controller-Spieler verfügbar. Der CoD-Experte und YouTuber JGOD erklärt in einem Video, wie Aim Assist in MW 2 funktioniert und wie ihr das Beste rausholt.

Modern Warfare 2: Wie funktioniert eigentlich Aim Assist?

Während einige Spieler, die auf Maus und Tastatur setzen, Aim Assist in CoD für zu stark halten, gibt es die Controller-Fraktion, die sagt, ohne hätten sie einfach keine Chance. Unabhängig davon, wer nun recht hat: Aim Assist wird aus Call of Duty nicht verschwinden. Falls ihr doch auf die andere Seite wollt oder eh schon mit Controller in der Hand zockt, gibt es ein paar Dinge, die es zu wissen gibt.

Der YouTuber JGOD hat auch dieses Jahr wieder ausgiebig die Funktionsweise der Zielhilfen in Modern Warfare 2 getestet und in einem Video zusammengefasst:

Call of Duty: Modern Warfare II (PlayStation 5)

Call of Duty: Modern Warfare II (PlayStation 5)

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 29.01.2023 21:32 Uhr

Zunächst ist es wichtig, zu verstehen, welche Arten von Aim Assist existieren. Die erste Funktionsweise nennt sich „Rotationial Aim Assist“ und greift immer dann, wenn ihr den linken Stick, also den für die Bewegungssteuerung, benutzt. Dieser erste Typ hilft bei der Verfolgung eines Ziels. Typ Nummer 2, auch „Slow Down“ genannt, kommt zum Einsatz, wenn ihr den rechten Stick zum Zielen benutzt. Er verlangsamt die Bewegung des Fadenkreuzes, wenn ihr euch damit dem Ziel nähert.

Wichtig:

  • Beide Typen funktionieren nur, wenn ihr aktiv die Sticks benutzt
  • In Rauchgranaten ist Aim Assist nicht vorhanden
  • Betäubungsgranaten vermindern den Effekt der Zielhilfe

Welche Einstellung ist die Beste?

Modern Warfare 2 bietet insgesamt vier Einstellungen für die Zielhilfe. Sie heißen Standard, Präzision, Fokussiert und Black Ops. Bei Präzision und Fokussiert ist der erste Typ (Rotational Aim Assist) nicht vorhanden. Bei den anderen beiden Einstellungen sind beide Typen aktiv. CoD-Experte JGOD empfiehlt jedoch die Einstellung Black Ops. Bei seinen Tests konnte er einen leichten Vorsprung zur Standard-Einstellung feststellen.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Modern Warfare 2: CoD-Experte zeigt, wie Aim Assist noch stärker wird
Themen Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website