The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Hinterhalt in Skyrim: Spieler wird von bestem Freund verraten

von Martin Hartmann (Dienstag, 15.11.2022 - 07:30 Uhr)

Auch die Spieler in Skyrim sind nicht vor bitterem Verrat gefeit. (Bildquelle: Bethesda)
Auch die Spieler in Skyrim sind nicht vor bitterem Verrat gefeit. (Bildquelle: Bethesda)

Könnt ihr den NPCs in Skyrim wirklich vertrauen? Einige von ihnen sind Spielern offensichtlich feindlich gesinnt, aber die ganz cleveren tun so, als seien sie eure Freunde – und holen den Dolch heraus, sobald ihr ihnen den Rücken zudreht.

Skyrim-Spieler wird Opfer von merkwürdigem Komplott

Auch wenn NPCs in The Elder Scrolls 5: Skyrim euch noch freundlich entgegenlächeln, haben sie im Geheimen vielleicht schon euer Todesurteil unterschrieben. Wenn das Drachenblut ihnen Unrecht tut, also beispielsweise etwas von ihnen stiehlt, senden sie ihm ohne zu zögern eine Schlägertruppe auf den Hals.

Das Zufalls-Event lässt das Rollenspiel noch lebendiger wirken. In einigen Fällen sorgt es allerdings auch für absurde Situationen. Der Reddit-Nutzer Relevant_Ad_5662 zeigt einen Brief, der von niemand geringerem als Paarthurnax verfasst wurde. In ihm fordert der weise Drache ein paar Banditen dazu auf, das Drachenblut zu bestrafen. Zwar müssten sie den Helden nicht zwingend töten, aber er hätte auch kein Problem mit diesem Ausgang.

Skyrim: Ist Rache an Paarthurnax erlaubt?

Unter dem Post schreibt Relevant_Ad_5662, dass der dreiste Attentatsversuch wohl auf einen Heiltrank zurückgeht, den er den Graubärten gestohlen hatte. Diese Beleidigung wollte der Drache wohl nicht hinnehmen und hat ganze 100 Goldstücke in die Bestrafung des Drachenbluts investiert. Dieser lächerlich geringe Preis ist eigentlich schon eine Beleidigung.

Die Fans auf Reddit feiern den ungewöhnlichen Racheakt. In den Kommentaren schreiben sie, dass sie gerne die Szene gesehen hätten, in denen ein Drache vor einer Gruppe Banditen landet und sie für einen Auftrag anheuert. Gleichzeitig debattieren sie darüber, ob sich der Spieler an dem Drachen rächen sollte. Eigentlich ist Paarthurnax sehr beliebt. Die Quest der Klingen, die vorschreibt ihn für seine Verbrechen in der Vergangenheit umzubringen, wird von den meisten Fans einfach ignoriert. Jetzt glauben viele jedoch, dass er sein Schicksal verdient hat.

The Elder Scrolls V: Skyrim (Anniversary Edition) - [PlayStation 4] | kostenloses Upgrade auf PlaySt

The Elder Scrolls V: Skyrim (Anniversary Edition) - [PlayStation 4] | kostenloses Upgrade auf PlaySt

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 27.11.2022 09:03 Uhr
The Elder Scrolls 5 Skyrim Kennst du diese 5 Geheimnisse? Abonniere uns
auf YouTube

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Hinterhalt in Skyrim: Spieler wird von bestem Freund verraten
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website