PC Hardware

Steam-Wunder: Nach 6 Jahren gibt es einen neuen Grafikkartenkönig

von Robert Kohlick (Montag, 19.12.2022 - 08:00 Uhr)

Die GTX 1060 muss ihren Spitzenplatz auf Steam nach 6 Jahren räumen. (Symbolbild: spieletipps)
Die GTX 1060 muss ihren Spitzenplatz auf Steam nach 6 Jahren räumen. (Symbolbild: spieletipps)

Die GTX 1060 ist ein echter Dauerbrenner bei PC-Spielern, auch heute noch. Dabei ist die Grafikkarte inzwischen mehr als 6 Jahre alt. Seit ihrem Release ist sie die unangefochtene Nummer 1 auf Steam. Doch das war einmal. Denn nach all den Jahren gibt es nun einen neuen Herrscher in der Hardware-Sektion.

Nvidia GTX 1060 muss auf Steam abdanken

Mit der GeForce GTX 1060 brachte Nvidia vor 6 Jahren eine Grafikkarte auf dem Markt, die für viele PC-Spieler als absoluter Preis-Leistungs-Killer gilt – und zwar bis heute. Denn die Grafikkarte mag inzwischen in die Jahre gekommen sein, doch wer sich mit Full-HD-Auflösung und einigen reduzierten Grafikeinstellungen zufriedengibt, kann mit der Karte auch heute noch eine solide Performance in aktuellen Spielen erreichen.

Kein Wunder also, dass viele Steam-Spieler ewig lange an der Karte festhielten und sie seit Jahren auf Platz 1 der beliebtesten Grafikkarten zu finden war. Doch damit ist nun Schluss. Ein Blick in die aktuelle Version der Steam-Hardware-Umfrage zeigt, dass die GTX 1060 abdanken muss. Es gibt einen neuen Grafikkartenkönig: die Nvidia GeForce GTX 1650 (Quelle: Steam).

Im November 2022 setzten immerhin noch 5,77 Prozent der Steam-Spieler auf die GTX 1060, die neuere GTX 1650 kam jedoch bei 6,27 Prozent zum Einsatz.

Grafikkarten-Besteller bei Amazon anschauen

Wozu überhaupt noch einen eigenen Gaming-PC oder eine Konsole zu Hause rumstehen haben, wenn es Cloud-Gaming gibt? Die Kollegen von GIGA haben Game-Streaming mal näher unter die Lupe genommen:

Ohne Konsole, PC und doppelten Boden: Cloud-Gaming am Fernseher angetestet Abonniere uns
auf YouTube

Grafikkarten auf Steam: Wo sind die High-End-Modelle?

Ein Blick in die aktuelle Liste der am meisten benutzten Grafikkarten der Steam-Spieler zeigt: Teure Grafikkarten-Modelle finden sich erst deutlich weiter hinten in den Charts. Eine Nvidia GeForce RTX 3070 (Platz 8) etwa hat nur 2,44 Prozent der Spielerschaft im Rechner, bei der noch schnelleren RTX 3080 (Platz 15) reduziert sich der Wert sogar auf gerade einmal 1,84 Prozent.

Man kann klar erkennen: Je teurer die Karte, desto niedriger ihr Nutzeranteil auf Steam. Bei der RTX 3090 sind es etwa nur noch 0,59 Prozent, bei der AMD Radeon RX 6900 XT sogar nur 0,2 Prozent.

Fakt ist: Die Nvidia GeForce GTX 1060 hat sich verdammt lange auf dem Spitzenplatz gehalten – und das zurecht. Und wir sind fest davon überzeugt, dass es noch einige Zeit dauern wird, bis die Karte aus der Top 10 verschwindet.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Steam-Wunder: Nach 6 Jahren gibt es einen neuen Grafikkartenkönig
Themen Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website